Android 1.6 kommt auf das G1 (Update)

Erstes deutsches Android-Gerät erhält die aktuelle Androidversion

T-Mobile hat damit begonnen, das Update auf Android 1.6 für das G1-Mobiltelefon auszuliefern. Das Update wird drahtlos auf das Gerät übertragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei den vorherigen Android-Updates wird Android 1.6 schrittweise auf die im Markt befindlichen Geräte übertragen. Dadurch kann es passieren, dass mancher Anwender noch keinen Updatehinweis erhalten hat. Dieser sollte in den nächsten Tagen erscheinen und dann wird das Update drahtlos installiert. Android 1.6 muss also nicht via PC auf das G1 gespielt werden.

 

Stellenmarkt
  1. Produktmanager (gn) für digitales Gebäudeschadenmanagement
    Property Expert GmbH, Langenfeld (Rheinland)
  2. Senior Software Architect (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
Detailsuche

Mit Android 1.6 wurde der Android Market überarbeitet, es gibt eine VPN-Unterstützung sowie eine optimierte Suche. Zudem arbeitet die Kamerafunktion schneller und der Anwender erfährt nun, wie viel Akkuleistung welche Applikation verbraucht. Damit sollen Nutzer Programmen leichter auf die Schliche kommen, die viel Akkuleistung benötigen.

Damit hat sich die Befürchtung nicht bewahrheitet, dass der Speicher im G1 nicht groß genug ist, um Android 1.6 darauf zu installieren.

Für die anderen deutschen Android-Geräte ist Android 1.6 bislang nicht erschienen. Wann das Update für die anderen Mobiltelefone ausgeliefert wird, ist nicht bekannt.

Nachtrag vom 20. Oktober 2009, 13:22 Uhr:

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie Leser von Golem.de berichten hat auch Vodafone damit begonnen, das Update auf Android 1.6 für Besitzer des Magic-Mobiltelefons auszuliefern. Allerdings haben auch hier noch nicht alle Nutzer einen Update-Hinweis erhalten. Vodafone bestätigte das auf Nachfrage. Wer noch kein Update angeboten bekommen habe, werde es in den kommenden Tagen bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bbk82 24. Okt 2009

P.S. Mit "laden" meinte ich das der Akku nicht geladen wird :-)

Schonlange 20. Okt 2009

Wenn man das Teil rooted kann man sowas sowieso schon sehr viel ehr haben. Das...

W 20. Okt 2009

Mach dich mal auf android-hilfe.de schlau - aber eines vorweg: Das manuelle einspielen...

Andreas485 20. Okt 2009

ja ich hab schon alles vorbereitet um den link zu loggen, nur müsste jetzt das Update...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /