Abo
  • Services:

Google bietet kostenloses WLAN im Flugzeug

Internetkonzern geht Bündnis mit Aircell ein

Google und Virgin America bieten allen Fluggästen für einen begrenzten Zeitraum einen kostenlosen Internetzugang. Realisiert wird der Service in einem speziellen Mobilfunknetz.

Artikel veröffentlicht am ,

Google bietet zusammen mit einem Partner kostenlose Internetverbindung in allen Flügen von Virgin America. Das Angebot des Internetkonzerns läuft vom 10 November 2009 bis zum 15. Januar 2010 und wird zusammen mit Gogo Inflight Internet von Aircell realisiert, so Jeff Aguero, Product Marketing Manager bei Google im Blog des Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. Autobahndirektion Südbayern, München

Gogo arbeitet mit Mobilfunkantennen am Boden, die in den Himmel ausgerichtet sind. Ein Empfänger an der Unterseite des Flugzeugs nimmt das Signal auf. An Bord verbinden sich die Nutzer per WLAN mit dem Internet.

Anders als alle anderen Gogo-Partnerfirmen benutze Virgin America keine Webfilter, erklärte ein Firmensprecher. Die Nutzungsbedingungen untersagen aber VoIP-Applikationen. 79 Prozent der Virgin America Fluggäste hätten sich gegen Sprachtelefonie innerhalb der Kabine ausgesprochen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 915€ + Versand

So Nie 20. Okt 2009

Ich meine Dein Beitrag hängt im falschen Faden.


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /