Abo
  • Services:

Google bietet kostenloses WLAN im Flugzeug

Internetkonzern geht Bündnis mit Aircell ein

Google und Virgin America bieten allen Fluggästen für einen begrenzten Zeitraum einen kostenlosen Internetzugang. Realisiert wird der Service in einem speziellen Mobilfunknetz.

Artikel veröffentlicht am ,

Google bietet zusammen mit einem Partner kostenlose Internetverbindung in allen Flügen von Virgin America. Das Angebot des Internetkonzerns läuft vom 10 November 2009 bis zum 15. Januar 2010 und wird zusammen mit Gogo Inflight Internet von Aircell realisiert, so Jeff Aguero, Product Marketing Manager bei Google im Blog des Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Gogo arbeitet mit Mobilfunkantennen am Boden, die in den Himmel ausgerichtet sind. Ein Empfänger an der Unterseite des Flugzeugs nimmt das Signal auf. An Bord verbinden sich die Nutzer per WLAN mit dem Internet.

Anders als alle anderen Gogo-Partnerfirmen benutze Virgin America keine Webfilter, erklärte ein Firmensprecher. Die Nutzungsbedingungen untersagen aber VoIP-Applikationen. 79 Prozent der Virgin America Fluggäste hätten sich gegen Sprachtelefonie innerhalb der Kabine ausgesprochen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

So Nie 20. Okt 2009

Ich meine Dein Beitrag hängt im falschen Faden.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /