Abo
  • Services:

Betas von Sharepoint 2010 und Office 2010 im November 2009

Steve Ballmer gibt Ausblick auf die kommende Sharepoint-Generation

Im November 2010 will Microsoft öffentliche Betaversionen von Office 2010 und dem Sharepoint Server 2010 veröffentlichen, kündigte Microsoft-Chef Steve Ballmer auf der Sharepoint Conference an. Zudem enthüllte er einige neue Funktionen der kommenden Sharepoint-Generation.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsofts Sharepoint-Server erlaubte es Office-Nutzern zusammen zu arbeiten und stellt dazu unter anderem Wikis und Workflows bereit. Die Software ist dabei eines der am schnellsten wachsenden Produkte in Microsofts Firmengeschichte: Mit der Software setzte Microsoft zuletzt 1,3 Milliarden US-Dollar im Jahr um, rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg

In seiner Keynote stellte Ballmer einige Neuerungen in Sharepoint 2010 vor. Dazu zählt die Einführung der neuen Bedienobdrefläche Ribbon und eine tiefgreifende Verknüpfung von Sharepoint und Office 2010 durch Funktionen wie Social-Tagging und Document-Life-Cycle-Management. Zudem erhält Sharepoint Unterstützung für Audio, Video und Silverlight.

Im Bereich Web Content Management setzt Microsoft auf Barrierefreiheit und verspricht mit Sharepoint 2010 Inhalte entsprechend der Web Content Accessibility Guidelines 2.0 in mehreren Sprachen bereitzustellen. Auch gibt es neue Sharepoint-Werkzeuge in Microsofts Visual Studio 2010 sowie REST- und LINQ-APIs, um eigene Applikationen auf Basis der Sharepoint-Plattform zu entwickeln.

Neue Funktionen in Sharepoint Online wie die Excel Services und Infopath Forms Services sollen es einfacher machen, interaktive Formulare innerhalb einer Organisation zu verteilen.

Microsoft will eine Beta von Sharepoint 2010 im November 2009 veröffentlichen, zusammen mit öffentlichen Betaversionen von Office 2010, Project 2010 und Visio 2010. In der ersten Jahreshälfte 2010 soll die Finalversion der Software erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

testikel 20. Okt 2009

Und was ist mit Behörden in Großstädten wie bspw. in München oder in Wien oder mit gro...

zorro999 20. Okt 2009

Im November 2010 will Microsoft öffentliche Betaversionen von Office 2010 und dem...

So Nie 20. Okt 2009

Na hoffentlich ist das neue Office Mitte 2010 ausreichend ausgereift, so dass man darauf...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /