Abo
  • Services:

Betas von Sharepoint 2010 und Office 2010 im November 2009

Steve Ballmer gibt Ausblick auf die kommende Sharepoint-Generation

Im November 2010 will Microsoft öffentliche Betaversionen von Office 2010 und dem Sharepoint Server 2010 veröffentlichen, kündigte Microsoft-Chef Steve Ballmer auf der Sharepoint Conference an. Zudem enthüllte er einige neue Funktionen der kommenden Sharepoint-Generation.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsofts Sharepoint-Server erlaubte es Office-Nutzern zusammen zu arbeiten und stellt dazu unter anderem Wikis und Workflows bereit. Die Software ist dabei eines der am schnellsten wachsenden Produkte in Microsofts Firmengeschichte: Mit der Software setzte Microsoft zuletzt 1,3 Milliarden US-Dollar im Jahr um, rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Protea Networks GmbH, Unterhaching

In seiner Keynote stellte Ballmer einige Neuerungen in Sharepoint 2010 vor. Dazu zählt die Einführung der neuen Bedienobdrefläche Ribbon und eine tiefgreifende Verknüpfung von Sharepoint und Office 2010 durch Funktionen wie Social-Tagging und Document-Life-Cycle-Management. Zudem erhält Sharepoint Unterstützung für Audio, Video und Silverlight.

Im Bereich Web Content Management setzt Microsoft auf Barrierefreiheit und verspricht mit Sharepoint 2010 Inhalte entsprechend der Web Content Accessibility Guidelines 2.0 in mehreren Sprachen bereitzustellen. Auch gibt es neue Sharepoint-Werkzeuge in Microsofts Visual Studio 2010 sowie REST- und LINQ-APIs, um eigene Applikationen auf Basis der Sharepoint-Plattform zu entwickeln.

Neue Funktionen in Sharepoint Online wie die Excel Services und Infopath Forms Services sollen es einfacher machen, interaktive Formulare innerhalb einer Organisation zu verteilen.

Microsoft will eine Beta von Sharepoint 2010 im November 2009 veröffentlichen, zusammen mit öffentlichen Betaversionen von Office 2010, Project 2010 und Visio 2010. In der ersten Jahreshälfte 2010 soll die Finalversion der Software erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. und Vive Pro vorbestellbar
  3. 229,90€ + 5,99€ Versand

testikel 20. Okt 2009

Und was ist mit Behörden in Großstädten wie bspw. in München oder in Wien oder mit gro...

zorro999 20. Okt 2009

Im November 2010 will Microsoft öffentliche Betaversionen von Office 2010 und dem...

So Nie 20. Okt 2009

Na hoffentlich ist das neue Office Mitte 2010 ausreichend ausgereift, so dass man darauf...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /