Abo
  • Services:

Xbox 360 kappt Unterstützung für Speicher von Drittanbietern

Spieler sollten vor Dashboard-Update ein Backup der Daten vornehmen

Mit dem nächsten Dashboard-Update streicht Microsoft bei der Xbox 360 die Unterstützung von Speichermedien, die nicht Teil des offiziell lizenzierten Zubehörprogramms sind. Wer beispielsweise noch Daten auf Memory Units hat, sollte jetzt ein Backup anlegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer an seiner Xbox 360 eine Memory Unit betreibt, die nicht Teil des offiziell durch Microsoft lizenzierten Zubehörprogramms ist, hat demnächst ein Problem: Seine Konsole wird die Zusammenarbeit mit dem Speichermedium verweigern. Das gibt der Microsoft-Mitarbeiter "Major Nelson" in seinem halboffiziellen Xbox-360-Blog bekannt: Sobald die nächste Version der Xbox-Oberfläche installiert sei, werde die Unterstützung für Produkte von Drittanbietern eingestellt. Wer noch Daten auf entsprechenden Medien gespeichert habe, solle jetzt ein Backup vornehmen.

Eigentlich soll das Dashboard-Update vor allem Vorteile bringen, nämlich Unterstützung für Dienste wie Facebook und Twitter. Noch im Oktober 2009 können Spieler die neue Version im Rahmen eines Closed-Beta-Programms kennenlernen - Bewerbungen sind weiterhin möglich. Die neue Version geht laut Microsoft irgendwann im Herbst 2009 online; der ursprünglich als Veröffentlichungstermin anvisierte 17. November 2009 kann nach aktuellem Stand allerdings nicht gehalten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

N64 26. Okt 2009

N64 Speicherkarten? o.O Das Teil hatte noch "gute, alte" Module (mit internem Speicher).

Ted 25. Okt 2009

Solange mir die MS leute keine X-Box mit 1080p und HDMI 1.3 liefern können kann die...

Thanksalot 21. Okt 2009

Endlich mal jemand, der den Artikel auch kapiert hat und sich nicht zu unkontrolliertem...

Pcler 21. Okt 2009

Das kommt davon, wenn man eine Konsole dem Pc vorzieht!

 20. Okt 2009

quark mit sauce. hotline = profit, und zwar erst recht, wenn man jemanden direkt...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
Hunt Showdown (Beta) im Test
Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

    •  /