Abo
  • Services:

Nokia Comes With Music interessiert nur wenige Kunden

Weltweit weniger als 110.000 Abonnenten bis Juli 2009

Nokias Musikabodienst Comes With Music entwickelt sich für den Handymarktführer zum Flop. Bis Juli 2009 gab es weltweit nur 107.227 abgeschlossene Abos, in Deutschland kauften 2.671 Kunden ein Mobiltelefon mit Comes With Music.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Oktober 2008 startete Nokia mit dem Musikabodient Comes With Music (CWM) in Großbritannien und stellte seinerzeit das Touchscreenhandy 5800 Xpressmusic vor. Bis Juli 2009 wurden in Großbritannien 32.728 Abonnements von CWM abgeschlossen, berichten die Marktforscher von Musically. Von April 2009 bis Juli 2009 erweiterte sich der Kundenstamm damit um rund 10.000.

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. TUI Deutschland GmbH, deutschlandweit

Auch deutsche Kunden zeigten bislang nur wenig Interesse an dem Dienst: Nachdem CWM in Deutschland erst im Mai 2009 gestartet war, konnte der Dienst 2.673 Abonnenten bis Juli 2009 verzeichnen. Der niedrigste Verkaufswert wird es mit 560 Abos in der Schweiz verzeichnet, wo es den Dienst erst seit Juni 2009 gibt. In Italien ist CWM seit April 2009 zu haben, konnte bis Juli 2009 aber auch nur 691 Kunden gewinnen.

Während der Dienst in Industrieländern wohl auch aufgrund des stärkeren Wettbewerbs kaum Zuspruch findet, hatte Nokia mit CWM in Schwellenländern mehr Glück: In Mexiko etwa startete CWM wie in Deutschland im Mai 2009, konnte aber zwei Monate später schon 16.344 Kunden verbuchen. Auch in Brasilien ist die Abozahl mit 10.809 Kunden deutlich größer als etwa in Schweden mit nur 1.101 Kunden. In beiden Ländern startete CWM wie in Italien im April 2009.

Vergleichsweise hohe Kundenzahlen konnte Nokia mit CWM in Singapur (19.318 Abos) und in Australien (23.003 Abos) erreichen, wo der Dienst seit Februar 2009 beziehungsweise seit März 2009 verfügbar ist. Aktuellere Verkaufszahlen des Musikabodienstes Comes With Music liegen derzeit nicht vor, Nokia selbst veröffentlicht dazu keine Zahlen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€
  4. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

16Bitiges Bit 20. Okt 2009

Warum haben die eigentlich nur eine Singel von Rammstein? :|

1337 20. Okt 2009

pwned!

fuzzy 20. Okt 2009

Ich hab so oder so noch immer die 21er-Firmware. Man mag es kaum glauben, aber es gibt...

Fido 19. Okt 2009

Wenn die in Rumänien für ein paar hunderttausend Euro Werbung machen, lassen sich da...

ägä4 19. Okt 2009

ymmd :D


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /