Abo
  • Services:
Anzeige

Sidekick-Ausfall: Klage gegen T-Mobile und Microsoft

Zwei Klagen in den USA eingereicht

Der Server-Ausfall des Sidekick-Dienstes in den USA hat Konsequenzen für T-Mobile und Microsoft: Beide Unternehmen wurden verklagt. Der Vorwurf lautet, Microsoft und T-Mobile hätten fahrlässig gehandelt und Versprechungen nicht eingehalten.

Seit Anfang Oktober 2009 ist der Sidekick-Dienst in den USA komplett ausgefallen und erst kürzlich wurde bekannt, dass wohl doch nicht alle persönliche Daten der meisten Kunden verloren gegangen sind. Microsoft geht derzeit davon aus, dass nur wenige Kunden von einem Datenverlust betroffen sind. Für die bedeutet das allerdings: Alle Einträge im Adressbuch und alle Termine sind weg, aber auch Notizen, Aufgaben und aufgenommene Fotos werden dann verloren sein.

Anzeige

Nun wurden in Kalifornien zwei Klagen gegen T-Mobile und Microsoft eingereicht. Ihnen werden Fahrlässigkeit und falsche Versprechungen vorgeworfen, berichtet Cnet.com. Beide Klagen wurden offenbar eingereicht bevor bekannt wurde, dass möglicherweise mehr Sidekick-Daten der Kunden gerettet werden können.

Ira P. Rothken, einer der Anwälte, vertritt einen Sidekick-Nutzer aus Bakersfield und erklärte Cnet.com: "T-Mobile und die Dienste-Anbieter hätten vorsichtiger sein und Backups nutzen müssen, damit ein solcher Datenverlust verhindert wird." Der Anwalt gibt sich zuversichtlich, dass T-Mobile das Geschehene nutzt, um künftig solche Datenausfälle zu verhindern. Der Kläger fordert Schadensersatz in nicht genannter Höhe und will das Unternehmen gerichtlich zwingen, den Sidekick-Dienst wieder zu reparieren.

Die andere Klage wurde laut Cnet.com von Maureen Thompson eingereicht, die den Sidekick für ihre Tochter gekauft hatte. Laut ihres Anwalts befanden sich auf dem Gerät persönliche und berufliche Kontaktdaten sowie Lieder, die von der Tochter getextet wurden. Die Mandantin wirft den Konzernen vor, dass sie versprochen hätten, dass die Daten auf dem Sidekick in jedem Fall sicher sind. Stattdessen hätten Microsoft und T-Mobile einfache Grundlagen der Datensicherung missachtet.


eye home zur Startseite
Gnoll_ 05. Mär 2010

Das Display des Palm Pre ist besser, und das nicht zu knapp. Wurde glaube sogar hier im...

Verwundert 17. Okt 2009

Warum soll ich den Artikel + Verweise hier nochmal reinkopieren? Die waren vor der...

SIga9876 16. Okt 2009

Dann mach den Vorschlag besser. Konstruktiv diskutieren nennt man das. Wenn also ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel