Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen

Neues Sportspiel für Wii unterstützt das Balance Board

Ein Klempner auf Skiern, ein Igel beim Eisschnelllauf: Mario und Sonic sind 2008 schon bei den Olympischen Sommerspielen angetreten. Jetzt bereiten sie auf der Nintendo Wii die Wettkämpfe in Vancouver 2010 vor. Erneut sind bekannte Nintendo- und Sega-Figuren dabei, eine Fülle von Disziplinen - und Wettkämpfe, in denen es nicht nur um Medaillen geht.

Mario und Sonic bei den Olympischen Winterspielen (Wii)
Mario und Sonic bei den Olympischen Winterspielen (Wii)
Im Februar 2010 finden im kanadischen Vancouver die 21. Olympischen Winterspiele statt. Schon jetzt liefern sich Mario, Sonic und andere Spielehelden eiskalte Wettkämpfe um Gold, Silber oder Bronze. 20 Disziplinen stehen für Medaillenanwärter in "Mario und Sonic bei den Olympischen Winterspielen" zur Auswahl, so dass es mit den zahlreichen Unterkategorien und gelegentlichen Bosskämpfen einige Abwechslung gibt. Wer sich nicht für eine Herausforderung entscheiden kann oder will, wählt einen kompletten Olympischen Wettkampf und ist mehrere virtuelle Tage mit den einzelnen Sportarten beschäftigt - Trainings- und Qualifikationsrunden inklusive.

Anzeige
 

Mario und Sonic sind die berühmtesten Spielesportler, die zur Auswahl stehen. Aber im Vergleich zu den Sommerspielen sind deutlich mehr Kollegen mit von der Partie: unter anderem Donkey Kong, Yoshi, Bowser oder Metal Sonic. Natürlich hat jede Figur ihre Vor- und Nachteile - beim Eishockey sind andere Qualitäten gefragt als beim Bobrennen.

Der Spieler lenkt sein Alter Ego via Wiimote, wobei sich einige Disziplinen ähneln: Sowohl Abfahrtsläufe als auch Bobrennen werden durch Neigen des Controllers beeinflusst, nur für den perfekten Start sind Schütteln und Knopfdrücken vonnöten. Andere Modi sind deutlich fordernder: Beim insgesamt sehr unkomplizierten Eishockey muss der Spieler die Wiimote zum Laufen, Passen und Schießen quer halten. Ski-Freestyle hingegen verlangt deutlich mehr Feingefühl und erlaubt mehr Variation - allerdings fällt gerade da besonders negativ auf, dass nicht jeder Schwung und jede Bewegung perfekt vom Spiel umgesetzt wird; Unterstützung für Wii Motion Plus bietet der Titel leider nicht. Anderes Zubehör darf der Spieler allerdings verwenden: Das Balance Board kann in Disziplinen wie dem alpinen Abfahrtslauf die Wiimote ersetzen.

Spieletest: Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen 

eye home zur Startseite
jd 18. Okt 2009

Er sieht sicher besser aus als der fette Klempner.

nepumuk 18. Okt 2009

Ich will jetzt nicht klugscheißen, aber wenn das Wort "Konsole" höre, dann denke ich an...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  3. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  4. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  5. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel