Abo
  • Services:

Firefox 3.6 Beta kommt erst eine Woche später

Veröffentlichung am 21. Oktober 2009 geplant

Am 21. Oktober 2009 soll nun die Betaversion von Firefox 3.6 erscheinen. Eigentlich war der Veröffentlichungstermin von Firefox 3.6 Beta für den 13. Oktober 2009 angesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Testfassungen der geplanten Beta von Firefox 3.6 werden derzeit geprüft und sofern keine schwerwiegenden Fehler gefunden werden, soll die endgültige Betaversion der neuen Firefox-Version am 21. Oktober 2009 erscheinen. Zum Teil wird die Beta von Firefox 3.6 auch schon einige Funktionen von Windows 7 unterstützen. Bis zur fertigen Version werden die Windows-7-Funktionen Tabvorschau, Sprunglisten sowie der Fortschrittsbalken im Tasksymbol in Firefox 3.6 enthalten sein.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  2. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken

Zudem wird Firefox 3.6 Bewegungssensoren in Hardware abfragen können, um etwa den Bildschirminhalt passend auszurichten. Firefox 3.6 alias Namoroka soll zudem spürbar schneller arbeiten als die Vorversion. Einen Vorgeschmack darauf gibt bereits die Alphaversion von Firefox 3.6, denn die Javascript-Engine Tracemonkey wurde beschleunigt.

 

Die finale Version von Firefox 3.6 war einmal für November 2009 geplant. Ob der Termin in Anbetracht der Verzögerungen eingehalten werden kann, ist nicht klar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Morpf 17. Okt 2009

Könntet Ihr bitte entschuldigen, daß ich jetzt davon Schmerzen kriege?

Runkelrübe 16. Okt 2009

Oh mein Gott. Stimmt, so 3 Monate altes Zeug will wirklich keiner mehr auf seinem Rechner...

Ext 16. Okt 2009

Weiß jemand ob auch das unter Linux verfügbare hdasp-System für die Lagebestimmung...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /