Abo
  • Services:
Anzeige

Google kann Gewinn trotz Krise stark steigern

1,64 Milliarden US-Dollar Gewinn im dritten Quartal

Google kann die Erwartungen der Börsenexperten trotz Weltwirtschaftskrise weit übertreffen. 1,64 Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftete der Konzern im dritten Quartal.

Google hat im dritten Quartal einen Gewinn von 1,64 Milliarden US-Dollar erzielt, was 5,13 Dollar pro Aktie entspricht. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres kamen 1,29 Milliarden US-Dollar, 4,06 Dollar pro Aktie, in die Kassen des Internetkonzerns. Damit konnte Google den Gewinn um 27 Prozent steigern.

Der Nettoumsatz stieg um 8 Prozent auf 4,38 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2008 konnte noch ein Umsatzwachstum von 31 Prozent vorgelegt werden.

Anzeige

Vor Sonderposten lag der Gewinn in dem Dreimonatszeitraum bei 5,89 Dollar pro Aktie. Die Analysten hatten von dem Suchmaschinenbetreiber nur einen Gewinn vor Sonderposten von 5,42 Dollar pro Aktie erwartet. Auch die Umsatzschätzung von 4,24 Milliarden Dollar lag zu niedrig.

"Zwar gibt es noch große Ungewissheit über das Tempo der wirtschaftlichen Erholung", sagte Konzernchef Eric Schmidt. "Wir glauben, dass die schlimmste Rezession hinter uns liegt und fühlen uns nun sicher, um selbstbewusst umfangreich in unsere Zukunft investieren zu können."


eye home zur Startseite
tuzfhgfjhfjhfgh 16. Okt 2009

Steht doch schon im Wort: ANAL und YSE

schnarri999 16. Okt 2009

Yo. Genau wie sie alle schon seit Jahren in Massen auf Linux umsteigen. Träum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. BWI GmbH, München, Bonn
  3. über Hays AG, Nord-Bayern
  4. implexis GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  2. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  3. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  4. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  5. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  6. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  7. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  8. Win 2

    GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  9. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

  10. Verwaltung

    Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Ich hätts ins Ausland verlegt ...

    Muhaha | 10:53

  2. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Knarz | 10:52

  3. OT: Gibt es eigentlich auch praktische Smartphones?

    schumbi | 10:49

  4. Re: Schwachfug

    Charger23 | 10:49

  5. Re: Was macht man mit 522 kW ?

    Gamma Ray Burst | 10:47


  1. 10:49

  2. 10:34

  3. 10:00

  4. 07:44

  5. 07:29

  6. 07:14

  7. 18:28

  8. 17:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel