• IT-Karriere:
  • Services:

Gerücht: Apple kommt bei Blu-ray nicht voran

Sonderlösung soll in MacOS X eingegrabenes DRM verhindern

Mac-Besitzer müssen wohl noch lange auf Blu-ray-Unterstützung warten. Laut eines Berichts der Mac-Website Hardmac kommt Apple in den Lizenzverhandlungen nicht voran.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verhandlungen zwischen Apple und dem Advanced Access Content System Licensing Administrator (AACS LA), deren Kopierschutz bei der Blu-ray eingesetzt wird, sollen bereits seit 2007 laufen. Da sich Apple aber sträube, einen Kopierschutz auf Betriebssystemebene zu implementieren, gestalteten sich die Verhandlungen schwierig. Hardmac beruft sich dabei auf eine ungenannte Quelle, die den Verhandlungen nahe sei.

Apple versuche nun weiter, mit allen beteiligten Patentinhabern eine Sonderregelung für sich zu finden. Es sei allerdings deutlich einfacher, die Lizenzen für eine Authoring- und Editing-Software zu ergattern, als die für eine Blu-ray-Wiedergabesoftware für MacOS X. Mac-Besitzer müssen sich demnach noch länger gedulden, bis sie Blu-rays wiedergeben können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  3. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)
  4. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)

spanther 16. Okt 2009

Und ich habe schon öfters von Leuten gelesen, deren Player nach Firmware Updates die sie...

spanther 16. Okt 2009

Finde ich auch! x) Das ist doch Unsinn! Ein üblicher 720p Film verbraucht 4-8GB. Ein...

spanther 16. Okt 2009

Das ist Geschmackssache. Ich kenne eine Menge Leute, die sich auch Heute immernoch...

spanther 16. Okt 2009

Hat aber auch einen Vorteil für alle! Desto mehr gerät die AACS LA unter Druck, desto...

spanther 16. Okt 2009

Weswegen ich ja auch ständig sage der Kunde hat die Macht in Händen! ^^ Wenn ich mir 2-3...


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
    •  /