• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung kooperiert mit Amazon und Blockbuster

Video-on-Demand auf Fernsehern, Blu-ray-Playern und Blu-ray-Heimkinosystemen

Samsung hat mit Amazon und Blockbuster Kooperationen bei Video-on-Demand-Diensten in den USA vereinbart. Die Besitzer bestimmter Geräte des Elektronikkonzerns können künftig Videos von den beiden Anbietern über ihre Geräte abrufen.

Artikel veröffentlicht am ,

US-Kunden von Samsung, die einen LCD- oder Plasma-Fernseher ab der 650er Serie oder ein LED-Gerät ab der Serie 7000 besitzen, bekommen ab sofort Zugang zu Amazons Video-on-Demand-Angebot (VoD), das derzeit rund 50.000 Filme umfasst, davon etwa 2.000 in HD-Qualität.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. itsc GmbH, Hannover

Der Zugang zum VoD-Dienst von Blockbuster erfolgt über die Blu-ray-Player BD-P1600, BD-P3600 und BD-P4600 sowie über die Blu-ray-Heimkinosysteme HT-BD1250, HT-BD3252, HT-BD7200 und HT-BD8200.

Widget oder neue Firmware

Um auf das Amazon-Angebot zu kommen, müssen die Nutzer lediglich ein kostenloses Widget auf dem TV-Gerät installieren. Etwas komplizierter ist der Zugang zum Blockbuster-Dienst: Dazu ist laut Hersteller eine Aktualisierung der Firmware notwendig.

Nutzer können aus beiden Angeboten Filme mieten oder kaufen. Für die Miete eines Films verlangt Blockbuster zwischen 3 und 5 US-Dollar. Die Kaufpreise werden 8 bis 20 US-Dollar betragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate FireCuda 510 1 TB für 179,90€ + 6,79€ Versand und Fractal Design Define S2...
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 52,70€)
  3. 124,99€
  4. mit täglich wechselnden Angeboten

Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

    •  /