Abo
  • Services:

Palm Pre bei Simyo etwas billiger als angekündigt

Neues WebOS-Smartphone nun verfügbar

Als Simyo in der vergangenen Woche das Palm Pre in seinen Onlineshop aufgenommen hatte, kostete das WebOS-Smartphone noch 495,04 Euro. Nun ist das Palm Pre bei Simyo lieferbar und im Preis auf 475 Euro gesunken.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Preissenkung ist das Palm Pre bei Simyo nun geringfügig billiger als bei O2. Dort kostet das WebOS-Smartphone 481 Euro. Wer allerdings nicht so viel mit einem Mal ausgeben will, fährt bei O2 günstiger, denn der Netzbetreiber verkauft das Gerät auch mit einer zinslosen Ratenzahlung über zwei Jahre. Die ebenfalls bei Simyo angebotene Ratenzahlung ist hingegen nicht zinslos.

 

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn

Ab sofort kann das Palm Pre bei Simyo zum Preis von 475 Euro bestellt werden.

Einen sehr detaillierten Überblick zum Palm Pre und WebOS bietet unser Artikel "Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

TTX 17. Okt 2009

nya das iPhone bekommt man auch exklusiv nur bei T-Online, trotzdem kann man es überall...

Lehrer Oberschlau 16. Okt 2009

ehrlich und französisch...ist das denn so schwer?!

JaNein 15. Okt 2009

*grunz*


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /