Abo
  • IT-Karriere:

Blackberry Storm 2 mit WLAN und klickbarem Touchscreen (Up.)

Die übrigen technischen Daten des Blackberry Storm 2 sind mit dem Vorgänger identisch. Der 3,25 Zoll große TFT-Touchscreen liefert eine Auflösung von 480 x 360 Pixeln und zeigt darauf bis zu 65.536 Farben. Dabei wird die Displayhelligkeit per Sensor an das Umgebungslicht angepasst und ein Lagesensor richtet den Bildschirminhalt automatisch aus. Wenn das Mobiltelefon beim Telefonieren ans Ohr gehalten wird, schaltet sich das Display ab, um unerwünschte Bedienung zu verhindern. Sobald das Gerät vom Ohr genommen wird, schaltet sich das Display wieder ein.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Hays AG, Raum Stuttgart

Die integrierte Kamera liefert wieder eine Auflösung von 3,2 Megapixeln und ist mit Autofokus, 2fachem Digitalzoom und Fotolicht versehen. Der im Mobiltelefon enthaltene GPS-Empfänger lässt sich dazu verwenden, Fotos mit Geotags zu versehen. Der integrierte Mediaplayer versteht die Musikformate MP3, WMA, AAC, AAC+ sowie eAAC+ und Videos der Formate MPEG4, WMV, H.263 sowie H.264. Das Mobiltelefon besitzt eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und kann Stereomusik über Bluetooth 2.1 und das A2DP-Profil auch drahtlos übertragen.

Das UMTS-Smartphone beherrscht nun alle vier GSM-Netze, unterstützt HSDPA, EDGE sowie GPRS und ist mit WLAN nach 802.11b/g bestückt. Der Blackberry-Browser soll bei der Geschwindigkeit in den Disziplinen Javascript und CSS zugelegt haben.

Mit einem Gewicht von 160 Gramm ist das Blackberry Storm 2 etwas schwerer als der Vorgänger, während die Maße von 112,5 x 62 x 13,9 mm quasi gleich geblieben sind. Eine Akkuladung reicht im UMTS-Betrieb für eine Sprechdauer von bis zu 6 Stunden, im GSM-Betrieb verringert sich dieser Wert ungewöhnlicherweise auf 5 Stunden. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku nun schon nach rund 12 Tagen aufgeladen werden. Bei aktivierter WLAN-Nutzung dürften sich die Akkulaufzeiten erheblich verringern.

Das Blackberry Storm 2 wird es in Deutschland exklusiv bei Vodafone geben, das war bereits beim Vorgänger der Fall. Ab wann es den Neuling geben wird, ist nicht bekannt. Auch ein Preis wurde noch nicht verraten.

Nachtrag vom 16. Oktober 2009, 10:06 Uhr:

Die ursprüngliche Meldung enthielt einen Fehler, weshalb ein Teil des Artikels umformuliert wurde. Fälschlicherweise hieß es zunächst, dass das Blackberry Storm 2 keinen klickbaren Touchscreen mehr besitze; dieser ist aber weiterhin vorhanden, funktioniert nun aber nicht mehr mechanisch, sondern elektronisch. Zudem hat der Hersteller mittlerweile bekanntgegeben, dass das Blackberry Storm 2 im November 2009 auf den Markt kommt.

 Blackberry Storm 2 mit WLAN und klickbarem Touchscreen (Up.)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 144,90€ + Versand

knock 19. Okt 2009

Also kennst du nur den Storm und nix anderes?

JaNi 17. Okt 2009

Das erste war garnicht gut für meinen Blutdruck. der blutdruck.. genau :-P

Ratamahatta 16. Okt 2009

...und wer hat hier behauptet, ich hätte mir einen Storm gekauft? Ich MUSSTE ihn...

Weiser Schimmel 16. Okt 2009

hab' ich eben gelesen... Meine Fresse ich brauch 'ne Brille...

Himmerlarschund... 16. Okt 2009

Man sollte nicht vergessen, dass (ich spreche hier erstmal vorallem für Firmenumgebungen...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /