Abo
  • Services:
Anzeige

Acer überholt Dell

Taiwanischer Computerhersteller kann mehr Rechner ausliefern

Acer hat Dell auf dem PC-Weltmarkt überholt. Das geht aus den aktuellen Studien von IDC und Gartner zum dritten Quartal 2009 hervor. Dell reagierte auf die Ankündigung leicht verstimmt.

Laut dem aktuellen PC Tracker Report des Marktforschers IDC hat der taiwanische Computerhersteller dem Konkurrenten Dell den zweiten Rang abgenommen. Auch die aktuellen Zahlen von Gartner belegen den Positionswechsel. Das Acer-Logo befindet sich laut IDC auf 14 Prozent der weltweit ausgelieferten PCs, Hewlett-Packard erreichte 20,2 Prozent und Dell sackte auf 12,7 Prozent. Den Spitzenplatz hatte Dell schon Mitte 2006 an HP abgeben müssen. Die IDC-Studie erfasst nur die Anzahl der ausgelieferten Geräte, nicht den Umsatz der Konzerne.

Anzeige

"Es ist ein ziemlich erstaunlicher Übergang in die Marktführerschaft", sagte Loren Loverde, Program Director bei IDC PC Tracker. Grund sei die Verschiebung hin zu billigeren portablen Rechnern, hier war Dell nicht so stark.

Ein Dell-Sprecher sagte lediglich: "Wir haben schon früher mehrfach erklärt, dass wir profitables Wachstum anstreben, nicht nur ein einfaches Wachstum der Marktanteile." Tatsächlich ist Acers Gewinn verglichen mit Dell eine fast zu vernachlässigende Größe: Im ersten Quartal 2009 erzielte Acer 67 Millionen Euro. Der Nettogewinn von Dell lag etwa zur gleichen Zeit bei 290 Millionen US-Dollar.

Doch auch auf dem Heimatmarkt gab es schlechte Nachrichten für Dell, denn mit 25,5 Prozent nahm HP Dell in den USA die Marktführung ab. Dell erreichte 25 Prozent. Bei Gartner liegt Dell mit 26,2 Prozent auf dem US-Markt weiter vorne, HP erzielt nach Gartners Lesart 25,7 Prozent der PC-Liefermenge.

Laut IDC wuchs im dritten Quartal der PC-Weltmarkt mengenmäßig um 2,3 Prozent. IDC hatte einen Rückgang von 3 Prozent erwartet. Dies ist der erste Aufwärtstrend im Jahr 2009, der jedoch nur von den privaten Konsumenten getragen wird. Für die kommenden Quartale erwartet IDC aber auch bei den Geschäftskunden eine Nachfragesteigerung. Laut Gartner wurden weltweit von Juli bis September dieses Jahres insgesamt 80,9 Millionen PCs verkauft; das entspricht einem Wachstum von 0,5 Prozent gegenüber demselben Zeitraum im Vorjahr. Gartner hatte für das dritte Quartal einen Rückgang von 5,6 Prozent erwartet.


eye home zur Startseite
NIKB 15. Okt 2009

Wenn sie dazu nicht auch noch die zufriedensten Computer-Käufer wären, könnte man dir...

mr_wong 15. Okt 2009

Als ich besitze seit etwas mehr als zweieinhalb Jahren ein Dell Notebook und hatte nie...

Senfgeber 15. Okt 2009

Dem kann ich nur beipflichten. hatten einen Laptop XPS M170. mittlerweile ist die Graka...

chris01 15. Okt 2009

Ich war jemand der früher wirklich ausschließlich auf Dell Produkte gesetzt hat und das...

Tantalus 15. Okt 2009

Ich hatte vor kurzem das Vergnügen, zwei nagelneue (naja, 2-3 Monate alte) Dell XPS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 3,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Wirkliche Probleme

    developwork | 22:46

  2. Re: der muss ja auch schneller sein

    lestard | 22:43

  3. Re: Hätte mich auch gewundert wenn nicht

    Mingfu | 22:35

  4. Re: Software ist keine Frau

    lestard | 22:29

  5. Re: 8 Euro

    felix.schwarz | 22:27


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel