Abo
  • Services:
Anzeige

Wi-Fi Direct macht Bluetooth Konkurrenz

Neuer Standard zur einfachen und direkten Verbindung von WLAN-Geräten

Die Wi-Fi Alliance ist dabei, ihre Spezifikation für "Wi-Fi Direct" fertigzustellen. Entsprechende WLAN-Geräte sollen sich dann auf einfache Weise direkt miteinander verbinden lassen.

Ab Mitte 2010 will die Wi-Fi Alliance damit beginnen, erste Geräte nach Wi-Fi Direct zu zertifizieren. Die vormals "Wi-Fi Peer-to-Peer" genannte Spezifikation soll sich in allen WLAN-Geräten implementieren lassen. Auch Verbindungen zu älteren Geräten sollen sich aufbauen lassen.

Wi-Fi Direct unterstützt sowohl Verbindungen zwischen zwei Geräten als auch die Vernetzung mehrerer Geräte gleichzeitig, wenn gerade kein Accesspoint in der Nähe ist. Geräte, die Wi-Fi Direct unterstützen, sollen in der Lage sein, andere Geräte zu entdecken und ihnen Dienste anzubieten.

Anzeige

Die neue Technik ist sowohl für private Nutzer als auch für den Einsatz im Unternehmen gedacht. Die Verbindungen werden jeweils mit WPA2 gesichert.

Der Chiphersteller Marvell hat bereits die Unterstützung von Wi-Fi Direct angekündigt und setzt dabei auf seine Marvell Mobile Hotspot (MMH) genannte Technik. Damit werden Geräte, die üblicherweise als WLAN-Clients funktionieren, selbst zu Accesspoints.


eye home zur Startseite
Tingelchen 15. Okt 2009

Wobei Bluetooth nie dafür gedacht war auf hohe Distanz zu funktionieren. Es war dafür...

Chrissssssssssssss 15. Okt 2009

Ich glaube die gehen davon aus das wenn WPA2 im Protokoll schon spezifiziert ist das...

Himmerlarschund... 15. Okt 2009

Ich denke, die wollen den Ad-Hoc-Modus einfach nur DAU-tauglich machen.

TeutschfürProhfies 15. Okt 2009

Das heißt: als ... FUNGIEREN! Kann denn niemand mehr deutsch???

Blauzahn 14. Okt 2009

Bluetooth funkt im selben Frequenzband!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    Dungeon Master | 04:20

  2. Re: Erweiterungswünsche

    [Benutzernamen... | 03:52

  3. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  4. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  5. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel