Gerücht: Nächster Nintendo DS verwendet Nvidias Tegra

Technische Basis für nächsten Nintendo-Handheld stammt angeblich von Nvidia

Nvidia hat möglicherweise einen neuen Großkunden gefunden: Nintendo. Gerüchten zufolge will der japanische Konzern für den Handheld, der dem DS/DSi nachfolgt, auf die Tegra-Prozessoren von Nvidia zurückgreifen. Deren erste Generation ist bereits jetzt bei mobilen Geräten im Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Spekulationen zufolge basiert der nächste Handheld von Nintendo - also der Nachfolger des DS/DSi - auf Nvidias Tegra-Prozessorplattform. Das will die Hardwareseite Brightsideofnews.com von internen Quellen bei Nvidia erfahren haben. In dem Handheld soll eine nicht näher spezifizierte neue Tegra-Variante zum Einsatz kommen - es könnte sich um die dann voraussichtlich fertiggestellte zweite Generation von Tegra handeln, die nicht mehr in 65 Nanometern, sondern in 40 Nanometern gefertigt wird.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Cloud / DevOps Engineer (m/w/d)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg vor der Höhe
Detailsuche

Gerüchte über einen Nachfolger zum bislang mit rund 110 Millionen abgesetzten Stück höchst erfolgreichen Nintendo DS/DSi gibt es schon länger - konkrete Hinweise auf das Gerät allerdings nicht. Im Zusammenhang mit den Tegra-Meldungen ist zu hören, dass das Gerät im Frühjahr 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt wird und ab Ende 2010 erhältlich ist.

Die Tegra-Plattform besteht in ihrer gegenwärtigen Form aus acht unabhängigen Prozessoren (ARM 11, ARM 7, GPU, 2D Engine, HD Video Encoder, HD Video Decoder, Audio, Imaging). Beim nächsten Nintendo-Handheld soll aber eine Variante zum Einsatz kommen, bei der diese Prozessoren auf einem einzigen Chip integriert sind. Auch aktuell arbeitet der DSi mit ARM-Chips, so dass ein neues Gerät möglicherweise rückwärtskompatibel wäre. Ein entsprechend ausgestattetes System dürfte bei der Leistungsfähigkeit jedem bisherigen DS-Modell deutlich überlegen sein. Gegenwärtig kommt die Tegra-Plattform unter anderem beim Zune HD von Microsoft zum Einsatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spanther 15. Okt 2009

Mh ich kann dich ja verstehen aber wenn man zB. einen Shooter auf DS spielt, dann merkt...

spanther 15. Okt 2009

Du hast nichtmal gelesen, was ich geschrieben habe geschweige noch darüber...

Klopf Klopf 15. Okt 2009

Du sprichst mir aus der Seele. Man, mann! Wer / was alles frei rumlaufen darf ist schon...

Technikfreak 14. Okt 2009

@ritalinjunkie Du kommentierst einen PCWelt-Bericht aus dem Jahre 2002. -lol- Da Vobis...

Du Eumel 14. Okt 2009

*Grunz*



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  2. IT-Sicherheit: MI5-Expertin fordert gemeinsame Abwehr von Cyber-Gefahren
    IT-Sicherheit
    MI5-Expertin fordert gemeinsame Abwehr von Cyber-Gefahren

    Der britische Geheimdienst warnt vor staatlich unterstützen Cyberattacken und manipulativer Wahleinmischung durch fremde Staaten.

  3. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /