Abo
  • IT-Karriere:

Assassin's Creed 3 im Zweiten Weltkrieg?

Reihe wird über Trilogie hinaus erweitert

Dient der Zweite Weltkrieg als Szenario für Assassin's Creed 3? Das kann sich zumindest der Ubisoft-Entwickler Sébastien Puel vorstellen. Gleichzeitig macht ein Kollege von ihm die - für Branchenkenner wenig überraschende - Andeutung, dass die Reihe umfangreicher wird als die ursprünglich angedachten drei Teile.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Vorteil von Assassin's Creed ist, dass dank des Erinnerungszeitreise-Handlungsrahmens absolut jedes historische Szenario darin vorkommen kann. In Teil 1 war es die Zeit der Kreuzzüge, für Teil 2 war wohl die Französische Revolution angedacht, nun erscheint er bald mit der italienischen Renaissance. Für die nächste Ausgabe kann sich zumindest einer der Entwickler den Zweiten Weltkrieg vorstellen. Das sagte der Ubisoft-Producer Sébastien Puel im Gespräch mit einem amerikanischen Fachmagazin.

 

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Duisburg AG, Duisburg
  2. Hays AG, Mannheim

Ubisoft habe sich schon mit Überlegungen für den nächsten Teil beschäftigt. Falls es den Spieler tatsächlich in die Zeit des Zweiten Weltkriegs verschlage, dann wohl als Frau - schließlich seien die Männer an der Front, während eine Assassine etwa in einer englischen oder französischen Stadt unterwegs sein könnte, ohne allzu sehr aufzufallen.

Ein anderer Ubisoft-Mitarbeiter, der Kreativchef von Assassin's Creed, Patrice Fortier, weist darauf hin, dass es deutlich mehr als die drei ursprünglich angekündigten Teile der Serie geben wird.

Beide Hinweise sind wohl auch als Bemühung zu verstehen, die PR-Trommel für Assassin's Creed 2 zu rühren, das am 19. November 2009 für Xbox 360 und Playstation 3 sowie im Frühjahr 2010 für Windows-PC auf den Markt kommen soll. Die Tatsache, dass Puel jetzt öffentlich über den Zweiten Weltkrieg nachdenkt, ist ein Anzeichen dafür, dass es just dieses Szenario eher nicht sein wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 71,90€ + Versand
  3. 239,00€

Heyjo 04. Jan 2011

Assasins Creed is imma no etwas Gewagtes Junge.

HashCash 27. Mär 2010

Naja, ich hab damit an sich gar kein Problem. Internet haben mittlerweile viele. Und...

Nolan ra Sinjaria 15. Okt 2009

:) tja das kommt am späten Vormittag schonmal vor ;)

Altair sein Onke 15. Okt 2009

Passt ja: JEDER DEPP schafft die FISI Ausbildung. Früher hat man dazu sogar Maurer...

Velvet 15. Okt 2009

Cool, Assasins Creed 3 ist schon vor dem 2. Teil erschienen... http://www.chip.de/news...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

    •  /