Abo
  • Services:
Anzeige

Barracuda Networks übernimmt Purewire

Sicherheitsunternehmen soll SaaS-Kompetenz erweitern

Das Sicherheitsunternehmen Barracuda Networks kauft Purewire, das seine Dienste in der Cloud anbietet. Barracuda Networks freut sich über die Kompetenz von 40 Purewire-Beschäftigten für den Ausbau seiner Software-as-a-Service-Angebote.

Barracuda Networks übernimmt Purewire, einen Anbieter von cloudbasiertem Sicherheitsservice für Webdatentraffic. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Infrastruktur, Technologie und das Team sollen mit Barracudas existierenden SaaS-Ressourcen verbunden werden, gab die Firma bekannt.

Anzeige

Der Aufkäufer ist ein Anbieter von E-Mail- und Internetsicherheitssystemen. Das Unternehmen entwickelt auch Produkte zu IM-Sicherheit, E-Mail-Archivierung und Lastverteilung bei Applikationsservern. Barracuda Networks ist ein privates Unternehmen mit Hauptsitz in Campbell, Kalifornien.

Purewire hat sein Software-as-a-Service-Angebot seit November 2007 aufgebaut. Konkurrenten sind Unternehmen wie Messagelabs, Scansafe und Webroot. Purewire ist ein Privatunternehmen mit 40 Beschäftigten und hat circa 14 Millionen US-Dollar in den Aufbau der Firma investiert.

Im März 2009 startete das Webangebot Purewire Trust, mit dem Suchservice sollen Aussagen über die Vertrauenswürdigkeit einer Person oder einer Website möglich sein. Kurz zuvor hatte Purewire die Firma Opinity Reputation Service gekauft.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 31,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Onlinehandel

    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

  2. Zeitpunkt verschoben

    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

  3. MacOS High Sierra

    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

  4. Elektromobilität

    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen

  5. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  6. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur fünf Anbietern

  7. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  8. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  9. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  10. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

  1. Re: LTE ? zB. Huawei e5577c ? EasyBox 904 LTE ?

    xploded | 08:46

  2. Re: Ein Stich mitten ins Herz der Dieselfans

    AllDayPiano | 08:46

  3. Re: Klasse Vorschlag! oder

    Epaminaidos | 08:44

  4. Re: Das wäre sehr gut

    quineloe | 08:44

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Der Held vom... | 08:44


  1. 08:37

  2. 07:58

  3. 07:33

  4. 07:21

  5. 10:59

  6. 09:41

  7. 08:00

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel