Abo
  • Services:
Anzeige

Cyberbike: Radeln am Heimtrainer mit der Nintendo Wii

Sportspiel für Wii erscheint mit echtem Heimtrainer

Das Angebot an ungewöhnlichen Eingabegeräten für Konsolen wird größer - im wahrsten Sinne des Wortes: Ab November 2009 können Wii-Spieler vor dem heimischen Fernseher auf einen Heimtrainer klettern und durch virtuelle Welten radeln.

Künftig können Spieler vor der Nintendo Wii richtig ins Schwitzen kommen, denn ab November 2009 lässt sich die Konsole mit einem eigens dafür hergestellten Heimtrainer verbinden. Der erscheint mit einer Software namens Cyberbike, in der Spieler ihr Alter Ego durch eine Art Park jagen und dabei Wege und Straßen von Verunreinigungen befreien. 18 Rundkurse sind im Angebot, je weiter der Biker kommt, desto mehr Extras kann er freischalten und damit sein virtuelles Bike sowie weitere Ausrüstungsgegenstände individuell gestalten.

Anzeige

Geplant sind drei Spielmodi, neben "Story" und "Fitness" ist auch ein Multiplayermodi für bis zu vier Spieler im Angebot. Am Heimtrainer lassen sich Sattel und Lenker verstellen, so dass das Gerät angeblich für die ganze Familie geeignet ist. Der Gesamtpreis des Pakets von Bigben Interactive liegt bei rund 150 Euro.


eye home zur Startseite
Horschd 14. Okt 2009

Na ja, aber Spaß macht es auf jeden Fall!!!

Löter 14. Okt 2009

Wen interessiert das? Das Ding kann man bestimmt selbst bauen. Einen Heimtrainer haben...

Franky4Fingers 14. Okt 2009

Klar doch, dann werden eben per Elektroschocks die Beinmuskeln lahmgelegt und schon...

Cyberlex 14. Okt 2009

"und dabei Wege und Straßen von Verunreinigungen befreien....." ich stelle mir schon die...

irgend jemand 14. Okt 2009

... naja jetzt aber wirklich wieder an die Arbeit. Nur noch 30min und dann Mittag.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Hass und Angst ausnutzen

    DonPanda | 04:19

  2. Geht mir tierisch aufn sack

    Gandalf2210 | 03:50

  3. Re: Wäre es nicht einfacher...

    divStar | 03:46

  4. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 03:42

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    jacki | 03:35


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel