Abo
  • Services:

Ultrastar C15K147 - 15.000 U/Min. im 2,5-Zoll-Format

Schnelle Serverfestplatten von Hitachi

Hitachi bringt mit der Ultrastar C15K147 eine Serverfestplatte im 2,5-Zoll-Format auf den Markt, die mit 15.000 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Mit der Ultrastar 15K600 gibt es zudem eine schnelle Serverplatte mit 600 GByte Kapazität.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ultrastar C15K147 ist Hitachis erste 2,5-Zoll-Festplatte mit 15.000 U/Min. Sie verfügt über SAS-2.0-Anschluss (Serial Attached SCSI 2.0) mit maximal 6 GBit/s. Im Vergleich zu Modellen mit 10.000 U/Min. soll die neue Platte eine um 11 Prozent schnellere sequenzielle Geschwindigkeit und eine um 23 Prozent kürzere Zugriffszeit aufweisen.

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Teltow, deutschlandweit
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

Die Ultrastar C15K147 kommt mit Kapazitäten von 73 GByte und 147 GByte auf den Markt und verfügt über einen Festplattencache von 64 MByte. Die Datentransferrate der Platte gibt Hitachi mit 116 bis 159 MByte/s an. Die Leistungsaufnahme liegt im Betrieb bei 7,3 Watt für die 147-GByte-Version und 6,8 Watt für die Variante mit 73 GByte.

Ultrastar 15K600 mit 600 GByte

Die neue Ultrastar 15K600 speichert bis zu 600 GByte und arbeitet ebenfalls mit 15.000 Umdrehungen pro Minute. Allerdings kommt sie im 3,5-Zoll-Format daher. Angeboten wird sie mit einer SAS-2.0- und FCAL-Schnittstelle (Fibre Channel Arbitrated Loop). Auch diese Platte verfügt über 64 MByte Cache.

Hitachi liefert die Ultrastar 15K600 mit Speicherkapazitäten von 300, 450 und 600 GByte aus.

Für beide Platten gibt der Hersteller eine MTBF von 1,6 Millionen Stunden an. Sie werden zudem mit optionaler Hardwareverschlüsselung angeboten.

Die Festplatten Ultrastar C15K147 und 15K600 werden laut Hitachi ab sofort ausgeliefert, Preise nannte der Hersteller nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,49€
  2. 32,49€
  3. 24,99€
  4. (-75%) 9,99€

Cocaine112358 14. Okt 2009

In die eine Richtung schon d.h. man kann SATA Platten an einem SAS Controller betreiben...

sf (Golem.de) 13. Okt 2009

Vermutlich wandert dann aber das Notebook vom Tisch ;) Vielen Dank für den Hinweis!

Picco 13. Okt 2009

Okay ich nehme den ersten Teil zurück.. aufgrund der Modellnummer kann die wirklich...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 1 ist Sonys neues Oberklasse-Smartphone. Es ist das erste Xperia-Smartphone mit einer Triple-Kamera. Das Display im 21:9-Format sorgt für ein schmales Gehäuse. Im Juni 2019 soll das Xperia 1 zum Preis von 950 Euro erscheinen.

Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
    Operation 13
    Anonymous wird wieder aktiv

    Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
    Von Anna Biselli


      Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
      Verschlüsselung
      Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

      VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
      Eine Analyse von Hanno Böck

      1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
      2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
      3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

        •  /