Abo
  • Services:

Dell plant nach 4-Milliarden-Deal weitere Zukäufe

Firmengründer will mehr Umsatz mit Unternehmenskunden machen

Dell will nach einer milliardenschweren Übernahme im letzten Monat weiter zukaufen. Michael Dell will so den Umsatz mit Firmenkunden steigern. Nun beginnen die Spekulationen, wen Dell als Nächsten auf den Einkaufszettel setzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell prüft nach dem Kauf des IT-Dienstleitungsunternehmens Perot Systems für 3,9 Milliarden US-Dollar weitere Übernahmen. Das sagte Konzernchef Michael Dell der Nachrichtenagentur Bloomberg. "Sie werden sehen, dass wir in angemessener Weise aktiv werden", so der Firmengründer. Dell werde sich mit Akquisitionen stärken, die den Umsatz mit Firmenkunden steigerten, und auch Zukäufe im Gesundheitssektor prüfen.

Stellenmarkt
  1. Jens Verlaat Services GmbH, Henstedt-Ulzburg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Perot Systems macht die Hälfte seines Umsatzes mit Krankenhäusern und Krankenversicherern. Im Gesundheitssektor sieht der Dell-Chef noch Wachstumsmöglichkeiten: "Es findet sich in der Regel mehr Informationstechnologie in einem Lebensmittelladen als im Büro eines Arztes", sagte er.

Die Übernahme von Perot war die größte in der 25-jährigen Unternehmensgeschichte Dells. Im November 2007 gab der Computerhersteller für den Speicherexperten Equallogic 1,4 Milliarden US-Dollar aus. Mit David Johnson holte sich Dell im Mai 2009 einen Topmanager und Übernahmeexperten von IBM ins Haus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

asdasdasdasdasd 13. Okt 2009

Vielleicht?

65iop 13. Okt 2009

die nächsten Zukäufe: - Amiga Technologies - Trekstor - Maxfield - SGI - SUN - Atari...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /