Abo
  • Services:

Youtube - 1.000.000.000 Videoabrufe täglich

Googles Videoplattform erfreut sich steigender Beliebtheit

Rund vier Jahre nach ihrer Gründung verzeichnet die Google-Tochter Youtube mehr als 1 Milliarde Videoabrufe pro Tag. Damals waren die Gründer angetreten, um "Flickr für Videos" zu schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Youtube hat Onlinevideos zum Durchbruch verholfen und sie massenfähig gemacht. Mittlerweile verzeichnet die Plattform mehr als 1 Milliarde Videoabrufe pro Tag.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee
  2. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen

Entscheidend für den Erfolg waren nach Ansicht von Youtube Gründer und Chef Chad Hurley vor allem drei Dinge: Geschwindigkeit, denn Videos müssen schnell laden und flink wiedergegeben werden, eine Kultur kurzer Clips, die sich etabliert hat, sowie die Konzentration auf eine offene Plattform. Youtube überlässt es anderen, für Inhalte zu sorgen, und konzentriert sich selbst darauf, die passende Infrastruktur bereitzustellen.

Vor rund drei Jahren übernahm Google die Videoplattform. Seither hat sich die verfügbare Bandbreite erhöht und die Videoqualität hat sich deutlich gesteigert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

Antwortender 17. Okt 2009

Ich denke in Zukunft wird niemand mehr solche Videos hochladen, weil dann der Standard...

lalala 12. Okt 2009

@argh Denk drüber nach bevor du sowas schreibst .. Früher als es nur Mamuts und anders...

adba 12. Okt 2009

Wenn man für ein durchschnittliches Video ca 5MB annimmt dann sind das 5 MB * 1'000'000...

Glaskugel 12. Okt 2009

Es gibt schon Diskussionsforen, da stellt jemand nur noch einen YouTube-Link ohne...

Balkanfuzzi 11. Okt 2009

Hier wäre erstmal zu klären, ob der Adserver den/die geblockten Werbemittel nicht doch...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /