Abo
  • Services:

Qt für Maemo 5

Technology Preview steht zum Download bereit, Final kommt im ersten Quartal 2010

Nokia hat offiziell die Portierung von Qt auf sein Linux-basiertes Betriebssystem Meamo 5 angekündigt, das auf dem kommenden N900 zum Einsatz kommt. Entwickler sollen künftig in der Lage sein, mit Qt aus einem Quellcode native Applikationen für Windows, MacOS X, Linux, Symbian und Maemo zu erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Portierung von Qt auf Maemo 5 basiert auf der kommenden Qt-Version 4.6, soll sich in Maemo 5 integrieren und im ersten Quartal 2010 fertiggestellt werden. Auch an einer Portierung von Qt auf Symbian arbeitet Nokia.

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, deutschlandweit
  2. Schneider Electric GmbH, Marktheidenfeld

So sollen Entwickler künftig aus einem Quelltext heraus Applikationen für Desktopsysteme mit Windows, MacOS X und Linux sowie mobile Geräte auf Basis von Maemo, Symbian und Windows Mobile erstellen können. Da die Rendering Webkit in Qt integriert ist, ist auch eine Verzahnung mit Webapplikationen und Nokias Ovi-APIs möglich.

 

Bei der Portierung von Qt auf Maemo greift Nokia auf das Communityprojekt "Qt for Maemo" zurück, das die Basis für die offizielle Portierung darstellt. Mit der offiziellen Version will Nokia sicherstellen, dass mit Qt entwickelte Applikationen auch mit künftigen Qt- und Maemo-Versionen funktionieren. So soll Qt auch für Maemo 6 erscheinen.

Der Code von Qt für Maemo 5 steht unter qt.gitorious.org zur Verfügung. Eine Technology Preview von Qt für Maemo 5 steht unter qt.nokia.com/maemo zum Download bereit.

Nokia plant, Qt zur einheitlichen Entwicklungsumgebung für alle Plattformen zu machen und hat seine Pläne in einem Vortrag unter dem Titel Qt everywhere skizziert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 12,99€

hrg 09. Okt 2009

Weil troll blind sind?


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /