Abo
  • Services:

Qt für Maemo 5

Technology Preview steht zum Download bereit, Final kommt im ersten Quartal 2010

Nokia hat offiziell die Portierung von Qt auf sein Linux-basiertes Betriebssystem Meamo 5 angekündigt, das auf dem kommenden N900 zum Einsatz kommt. Entwickler sollen künftig in der Lage sein, mit Qt aus einem Quellcode native Applikationen für Windows, MacOS X, Linux, Symbian und Maemo zu erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Portierung von Qt auf Maemo 5 basiert auf der kommenden Qt-Version 4.6, soll sich in Maemo 5 integrieren und im ersten Quartal 2010 fertiggestellt werden. Auch an einer Portierung von Qt auf Symbian arbeitet Nokia.

Stellenmarkt
  1. Franke Coffee Systems GmbH, Grünsfeld
  2. inovex GmbH, Karlsruhe

So sollen Entwickler künftig aus einem Quelltext heraus Applikationen für Desktopsysteme mit Windows, MacOS X und Linux sowie mobile Geräte auf Basis von Maemo, Symbian und Windows Mobile erstellen können. Da die Rendering Webkit in Qt integriert ist, ist auch eine Verzahnung mit Webapplikationen und Nokias Ovi-APIs möglich.

 

Bei der Portierung von Qt auf Maemo greift Nokia auf das Communityprojekt "Qt for Maemo" zurück, das die Basis für die offizielle Portierung darstellt. Mit der offiziellen Version will Nokia sicherstellen, dass mit Qt entwickelte Applikationen auch mit künftigen Qt- und Maemo-Versionen funktionieren. So soll Qt auch für Maemo 6 erscheinen.

Der Code von Qt für Maemo 5 steht unter qt.gitorious.org zur Verfügung. Eine Technology Preview von Qt für Maemo 5 steht unter qt.nokia.com/maemo zum Download bereit.

Nokia plant, Qt zur einheitlichen Entwicklungsumgebung für alle Plattformen zu machen und hat seine Pläne in einem Vortrag unter dem Titel Qt everywhere skizziert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 59,99€
  3. 99,00€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700 + The Division 2 219,90€)

hrg 09. Okt 2009

Weil troll blind sind?


Folgen Sie uns
       


Nike Adapt BB ausprobiert

Nikes neue Basketballschuhe Adapt BB schnüren sich automatisch zu, was in unserem Praxistest sehr gut funktioniert.

Nike Adapt BB ausprobiert Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
    Einfuhrsteuern
    Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

    Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

      •  /