• IT-Karriere:
  • Services:

Qt für Maemo 5

Technology Preview steht zum Download bereit, Final kommt im ersten Quartal 2010

Nokia hat offiziell die Portierung von Qt auf sein Linux-basiertes Betriebssystem Meamo 5 angekündigt, das auf dem kommenden N900 zum Einsatz kommt. Entwickler sollen künftig in der Lage sein, mit Qt aus einem Quellcode native Applikationen für Windows, MacOS X, Linux, Symbian und Maemo zu erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Portierung von Qt auf Maemo 5 basiert auf der kommenden Qt-Version 4.6, soll sich in Maemo 5 integrieren und im ersten Quartal 2010 fertiggestellt werden. Auch an einer Portierung von Qt auf Symbian arbeitet Nokia.

Stellenmarkt
  1. WILDE COSMETICS GmbH, Oestrich-Winkel
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

So sollen Entwickler künftig aus einem Quelltext heraus Applikationen für Desktopsysteme mit Windows, MacOS X und Linux sowie mobile Geräte auf Basis von Maemo, Symbian und Windows Mobile erstellen können. Da die Rendering Webkit in Qt integriert ist, ist auch eine Verzahnung mit Webapplikationen und Nokias Ovi-APIs möglich.

 

Bei der Portierung von Qt auf Maemo greift Nokia auf das Communityprojekt "Qt for Maemo" zurück, das die Basis für die offizielle Portierung darstellt. Mit der offiziellen Version will Nokia sicherstellen, dass mit Qt entwickelte Applikationen auch mit künftigen Qt- und Maemo-Versionen funktionieren. So soll Qt auch für Maemo 6 erscheinen.

Der Code von Qt für Maemo 5 steht unter qt.gitorious.org zur Verfügung. Eine Technology Preview von Qt für Maemo 5 steht unter qt.nokia.com/maemo zum Download bereit.

Nokia plant, Qt zur einheitlichen Entwicklungsumgebung für alle Plattformen zu machen und hat seine Pläne in einem Vortrag unter dem Titel Qt everywhere skizziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

hrg 09. Okt 2009

Weil troll blind sind?


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /