Office Starter 2010 - kostenloses Office von Microsoft

Click-to-Run installiert virtualisiertes Office mit einem Klick

Microsoft will beim Vertrieb von Office 2010 neue Wege gehen. Einer davon ist Office Starter 2010, eine neue Office-Version, die kostenlos verteilt wird. Zudem will es Microsoft mit Click-to-Run ermöglichen, mehrere Office-Versionen parallel zu installieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Microsofts Office Starter 2010 handelt es sich um eine abgespeckte Version von Microsofts Office-Suite, die Word und Excel umfasst und die Basisfunktionen zum Erstellen, Betrachten und Verändern entsprechender Dokumente bieten soll. Die werbefinanzierte Version Office Starter 2010 ersetzt Microsoft Works und wird ausschließlich vorinstalliert auf neuen PCs angeboten.

 

Stellenmarkt
  1. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  2. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
Detailsuche

Darüber hinaus führt Microsoft eine sogenannte "Product Key Card" ein. Sie enthält lediglich eine Seriennummer zum Freischalten von Microsoft Office in den Versionen Home & Student 2010, Home & Business 2010 und Professional 2010. Die Software selbst sollen PC-Hersteller wie auch Office 2010 Starter auf neuen Systemen vorinstallieren. Die Product-Key-Karten will Microsoft über den stationären Handel ohne entsprechende Medien vertreiben.

Wer schon einen PC hat, soll Office 2010 herunterladen und ausprobieren können. Microsoft setzt dabei auf eine neue Technik, die es Click-to-Run nennt. Sie soll es erlauben, Sofware mit einem Klick herunterzuladen und zu installieren. Dabei nutzt Click-to-Run Virtualisierungstechnik, um die parallele Installation mehrerer Office-Versionen zu ermöglichen.

Noch in diesem Jahr will Microsoft eine öffentliche Betaversion von Office 2010 veröffentlichen. Einen ersten Eindruck von Office 2010 hat Golem.de auf Basis der Technical Preview im Artikel Office 2010 - schnell, selbst auf langsamen Rechnern beschrieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


was für ein... 13. Okt 2009

Zeugt davon, dass du wenig Ahnung hast. Die Express-Versionen der Datenbanken, die...

IceRa 12. Okt 2009

Nein, die haben es einfach so verquer, kompliziert und umfangreich wie irgend möglich...

Erst denken 12. Okt 2009

OOo steht nur stellvertretend für alle Office-Software, die Frei ist und freie Formate...

dsadsdasd 11. Okt 2009

Langsam: Notes benötigt relativ viel Arbeitsspeicher, min. 2GB sollten schon im System...

Innovator 11. Okt 2009

Sensation bei Golem... so viel Innovation... Klichik, gerdückten Klick... als nächstes...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /