Abo
  • Services:
Anzeige

Nvidia: Keine Chipsätze für Core i5 oder i7

Keine Investitionen in Entwicklung von Chipsätzen für neue CPU-Generation

Nvidia zieht sich teilweise aus dem Markt für Chipsätze zurück. Zwar betont das Unternehmen, die bestehenden Produkte weiter fertigen und verkaufen zu wollen, neue Chipsätze für Intels aktuelle Prozessorgeneration werden aber nicht entwickelt.

Gegenüber US-Medien bestätigte Nvidia, was eigentlich schon seit geraumer Zeit auf der Hand liegt: Das Unternehmen plant derzeit keine neuen Chipsätze für Intels aktuelle Prozessorgeneration Nehalem, die als Core i3, i5 und i7 verkauft wird.

Intel verweigert Nvidia eine Lizenz für die Prozessoren mit integriertem Speichercontroller. Nvidia hingegen ist der Meinung, dies sei mit den bestehenden Lizenzen abgedeckt und wirft Intel unfaire Geschäftspraktiken vor. Wer recht hat, soll vor Gericht entschieden werden.

Anzeige

Bis dahin aber, so Nvidia, sei es unmöglich, entsprechende Chipsätze zu vermarkten. Daher will Nvidia auf Investitionen in diesem Bereich verzichten, bis die Sache entschieden ist, so Nvidia in einer Stellungnahme, die unter anderem bei PC Perspective veröffentlicht wurde.

In dem gleichen Schreiben gibt Nvidia an, immer noch mehr Chipsätze für AMD-Plattformen zu verkaufen als AMD selbst. Das Unternehmen verweist dabei unter anderem auf den Chipsatz mit Codenamen MCP61, der unter anderem als "Geforce 8200" vermarktet wird. Dessen integrierte Grafik basiert aber noch auf der Geforce-8-Generation, AMD ist mit seinen Chipsätzen zwei Generationen weiter. Neue Produkte für AMD-Prozessoren kündigte Nvidia bisher nicht an, will die gegenwärtigen aber weiter anbieten.

Ein kompletter Rückzug aus dem Chipsatzgeschäft sei dies aber nicht, betont Nvidia. Die bestehenden Produkte werden weiter angeboten. Das umfasst auch Nvidias Ion-Plattform für Netbooks und Nettops ebenso wie die Notebookchipsätze der Serie Geforce 9400M.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 09. Jul 2010

Weniger Konkurrenz=schlechtere Preise=schlechtere Produkte.

genau 12. Okt 2009

genau....

Siga9876 09. Okt 2009

Ja. Mit einem anständigen Patentrecht könnte NVidia auch seine Chipsätze für i5/i7...

grmpf 09. Okt 2009

Naja bei den Chipsätzen für Intel CPUs liegt es ja nicht am Wollen, sondern an den...

looter 09. Okt 2009

wenn sie die weiter vertreiben wollen, täten sie gut daran, sie auch weiter mit treibern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  2. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  3. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11

  4. Re: AGesVG

    Mingfu | 02:09

  5. Re: H1Z1?

    LinuxMcBook | 02:06


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel