Abo
  • Services:
Anzeige

Sonys Vaio L: Multitouch-All-in-One mit Dual-DVB-T-Tuner

Rechner mit 24-Zoll-Display und Blu-ray-Laufwerk

Mit dem Vaio L verkauft auch Sony einen Multitouch-Computer für das Wohnzimmer. Wirklich wohnzimmertauglich ist allerdings nur das große Modell, denn die günstigere Variante hat keinen Dual-DVB-T-Tuner und muss auch auf das Blu-ray-Laufwerk verzichten.

Passend zum Windows-7-Start in wenigen Wochen bringt auch Sony einen multitouchtauglichen Rechner mit integriertem Display auf den Markt. Der Desktoprechner Vaio L bietet ein 24 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1080 Pixeln, das berührungsempfindlich ist. Das Display soll zudem besonders farbecht sein, betont der Hersteller.

Anzeige

Sony will zwei Modelle ausliefern: Das größere Modell hat einen Core 2 Duo E8400 (3 GHz) und außerdem ein Blu-ray-Laufwerk. Das kleinere Modell hat einen etwas langsameren Core 2 Duo E7500 (2,93 GHz) und muss auf die Blu-ray-Fähigkeit verzichten. Die Preise liegen bei 1.600 beziehungsweise 1.200 Euro.

Das große Modell bietet zudem noch einen HDMI-Eingang und einen Dual-DVB-T-Tuner. Die restliche Ausstattung der beiden Modelle ist recht ähnlich. So bestückt Sony die Vaio-L-Geräte mit 4 GByte RAM, verteilt auf zwei Slots. Laut Sony sind maximal 12 GByte möglich. Damit der Arbeitsspeicher auch vollständig genutzt werden kann, installiert Sony Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Version. Für die Ansteuerung ist Nvidias Geforce G210M mit 512 MByte Grafikspeicher zuständig. Um Daten zu speichern, wird eine 500 GByte große Festplatte (SATA, 7.200 U/Min.) verbaut.

Für Anschlüsse gibt es fünfmal USB 2.0 und einmal iLink, das auch als vierpoliges Firewire 400 bekannt ist. Audiosignale werden per S/PDIF übertragen. Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon gibt es auch.

Auf der Softwareseite liefert Sony noch eine Media Gallery mit, die sich um das Verwalten des "digitalen Familienlebens" kümmert, wie es Sony beschreibt.

Die Geräte sollen ab Mitte November 2009 ausgeliefert werden. Eine drahtlose Maus, Tastatur sowie eine Fernbedienung gehören zum Lieferumfang des Vaio L.


eye home zur Startseite
MicrosoftSurface 09. Okt 2009

Haha! Wohl zu arm für Microsoft Surface, wie? ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Onlinehandel

    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

  2. Zeitpunkt verschoben

    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

  3. MacOS High Sierra

    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

  4. Elektromobilität

    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen

  5. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  6. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur fünf Anbietern

  7. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  8. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  9. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  10. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Klasse Vorschlag! oder

    Epaminaidos | 08:44

  2. Re: Das wäre sehr gut

    quineloe | 08:44

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Der Held vom... | 08:44

  4. verkauft ist verkauft. Fälschung oder nicht ist egal.

    meinoriginaluse... | 08:43

  5. Lieber synthetische Kraftstoffe & Wasserstoff...

    RicoBrassers | 08:42


  1. 08:37

  2. 07:58

  3. 07:33

  4. 07:21

  5. 10:59

  6. 09:41

  7. 08:00

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel