Abo
  • Services:
Anzeige

Fennec - der mobile Firefox wird schneller

Vierte Beta von Fennec 1.0 für Maemo

Mozillas mobiler Firefox Fennec macht Fortschritte. Die Entwickler haben eine vierte Beta von Fennec für Nokias Plattform Maemo veröffentlicht, die spürbare Verbesserungen verspricht.

Die Beta 4 von Fennec 1.0 für Maemo wartet vor allem mit kleinen Verbesserungen am Userinterface auf, die der Nutzer aber zu spüren bekommen soll. Neben einem neuen, auf Touchscreen optimierten Theme versprechen die Entwickler schnelleres Hinein- und Herauszoomen.

 

Zudem können nun zusätzliche Suchmaschinen integriert werden und der Downloadmanager wurde vereinfacht. Auch das Ablegen und Verwalten von Bookmarks wurde überarbeitet und es gibt Pop-up-Benachrichtigungen, wenn Tabs im Hintergrund geöffnet werden.

Neues gibt es auch im Hinblick auf Erweiterungen: Im Add-on-Manager können Optionen für Erweiterungen geändert werden, Erweiterungen lassen sich aktualisieren. Zudem kann Fennec nun mit dem Metatag Handheldfriendly umgehen, Unterstützung für das Metatag Viewport soll folgen.

Anzeige

Darüber hinaus enthält die Beta 4 zahlreiche Fehlerkorrekturen und profitiert von einem weiter beschleunigten Tile-System, das mit der Beta 3 eingeführt wurde.

Die Beta 4 von Fennec für Maemo läuft auf Nokias Internet Tablet N810 sowie dem neuen N900 und kann unter ftp.mozilla.org heruntergeladen werden. Zudem steht der Browser zum Testen für Windows, MacOS X und Linux bereit.


eye home zur Startseite
SuperMaxi 08. Okt 2009

Ich hab ihn auch gerade mal auf meinem Notebook geteste, und muss sagen das er schneller...

J2ME 08. Okt 2009

Denn ich finde der Opera Mini braucht endlich mal konkurenz. Der Dominiert mehr und mehr...

Jonk 08. Okt 2009

Das hätte ich auch gerne. Derzeit gibt es eigentlich nur Opera mit Presto und Webkit in...

Wartender 08. Okt 2009

Gibts denn da schon was neues? Ich warte schon so lange....

Flobber 08. Okt 2009

Fennec läuft auf nem EeePC 901 unter Debian Lenny - schreibe gerade diesen Text damit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. congatec AG, Deggendorf
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  3. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01

  3. Re: Keine Lust auf schwere, komplexe Kämpfe?

    motzerator | 03:46

  4. Re: Das wird total abgefahren....

    ChristianKG | 03:31

  5. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    ManfredHirsch | 03:23


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel