Abo
  • Services:
Anzeige

Sony kündigt Display mit 3.840 x 2.160 Pixeln an

SRML560 für die Videobearbeitung

Sony hat auf der Messe Ceatec in Japan ein Display mit vierfacher Full-HD-Auflösung vorgestellt. Der SRML560 ist für die Videoproduktion gedacht und mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet.

Die Bildschirmdiagonale des SRML560 liegt bei 56 Zoll. Über vier DVI-D- oder vier HDMI-Anschlüsse wird das Display an den Rechner angeschlossen. Auch professionelle SDI-Anschlüsse sind optional erhältlich, darunter HD-SDI, Dual Link HD-SDI und 3G-SDI. Dazu kommt ein Fast-Ethernet-Anschluss.

Anzeige
Sony SRML560
Sony SRML560

Der Sony SRML560 ist mit einem A-Si-TFT-Panel ausgerüstet und bietet Einblickwinkel von 176 Grad. Die Farbtemperatur kann zwischen D56, D61, D65, D93 und D-Cine eingestellt werden. Der Strombedarf des 73 kg schweren Geräts liegt bei 360 Watt. Das Gehäuse misst 1.352 x 824 x 343 mm.

Das Display soll ab 1. November 2009 für 6.825.000 Yen (umgerechnet rund 52.400 Euro) angeboten werden.


eye home zur Startseite
Dalaii 12. Okt 2009

Full HD sind 2 Megapixel und der Fernseh hat 8 Megapixel Rechne es selbst aus! Manche...

Heiko Wagner 09. Okt 2009

und meiner ist aus Frottee ^^

TheGoD 09. Okt 2009

Troll, oder warum denkst du das eine hohe Auflösung bei einem großen Display nichts bringt?!!

nate 08. Okt 2009

Welches "native Filmformat"? Wenn du 4K meinst, dass ist immer noch 4096x2160. Dafür ist...

videoprofi 08. Okt 2009

In der Moviebranche ist 4k auflösung keine seltenheit, manche kinos haben auch 4k...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    fuzzy | 00:44

  2. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 00:39

  3. Golem muss sich bei politischen Nachrichten noch...

    iSkelzor | 00:32

  4. Re: Telekom will doch nur machen, was Portugal...

    Eopia | 00:31

  5. Re: Zitat

    unbuntu | 00:26


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel