Abo
  • Services:
Anzeige

USB-Stick mit Selbstzerstörungsfunktion

Inhalt wird nach vergeblicher Passworteingabe gelöscht

TakeMS hat mit dem MEM-Drive Crypto einen USB-Stick mit Hardwareverschlüsselung vorgestellt. Die Daten werden gelöscht, wenn das Passwort sechsmal falsch eingegeben wurde.

Ein USB-Stick ist zwar ein praktischer Datenträger, doch wenn wichtige Daten darauf gespeichert werden und das Gerät dann verloren geht, ist der Ärger groß. Selbst wenn die Daten verschlüsselt sind - ob das Passwort einer Attacke standhält, bleibt ungewiss. Gegen Passwortangriffe soll der Selbstlöschschutz des USB-Sticks von TakeMS helfen. Nach sechs vergeblichen Eingaben wird der Inhalt des Speicherstäbchens beseitigt. Unwiederbringlich, sagt der Hersteller.

Anzeige

Der Stick arbeitet mit 256 Bit starker AES-Hardware-Verschlüsselung und sichert je nach Modell bis zu 32 GByte Daten. Die Schreibgeschwindigkeit ist mit 8 MByte/s recht gering und auch mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 11 MByte/s ist der Stick nicht gerade der schnellste.

Der Stick läuft nach Herstellerangaben ab Windows 2000. Nach der obligatorischen Kennworteingabe über das Benutzerinterface, das auf dem USB-Speicher abgelegt ist, wird der Wechseldatenträger freigegeben und die Daten werden entschlüsselt. Andere Betriebssysteme werden derzeit nicht unterstützt.

Der MEM-Drive Crypto USB 256 Bit AES von TakeMS ist in Kapazitäten von 2 bis 32 GByte lieferbar. Das kleinste Modell kostet 22 Euro, das größte 130 Euro. Alle Modelle sollen ab sofort erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Flying Circus 30. Dez 2009

So gewissermaßen magisch, ja? Oder meinst Du nicht, daß ein Prozess das Paßwort noch...

Flying Circus 30. Dez 2009

Ja. Nur, zur Installation benötigst Du dann Admin-Rechte. Die kriegst Du eventuell auf...

Flying Circus 30. Dez 2009

Das Guttmann-Paper ist ja nun auch schon ich glaube 20 Jahre alt. Damals waren die...

Flying Circus 30. Dez 2009

Hä? Damit der Angreifer noch mehr Versuche hat, an den Inhalt des Sticks ranzukommen...

Flying Circus 30. Dez 2009

Ja. Dann mußt Du nur noch entweder das Paßwort bruteforcen oder AES brechen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. über Duerenhoff GmbH, Berlin
  4. netzeffekt GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Roccat Kone Pure Owl-Eye für 44€)
  2. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)
  3. (u. a. Honor 8 für 279€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    User_x | 21:05

  2. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  3. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  4. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53

  5. Re: OT: Addons

    ML82 | 20:51


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel