• IT-Karriere:
  • Services:

Kopfhörer mit Lautstärkebegrenzung für Kinder

Logitech stellt LoudEnough-Kopfhörer vor

Logitech hat eine Serie von Kopfhörern vorgestellt, die nur eine geringe Maximallautstärke erreichen. Damit sollen die Ohren der Träger geschützt werden. Offiziell sind die In-Ear-Kopfhörer für Kinder gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Logitech-Kopfhörer der Loudenough-Serie sind rund ein Drittel leiser als die der Ultimate-Ears-Serie, von der sie abgeleitet wurden. Selbst wenn der Ton maximal aufgedreht wird, sollen Ohrschäden selbst bei längerer Benutzung vermieden werden.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Darmstadt
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Die Loudenough-Kopfhörer werden mit Ohrstücken in drei Größen ausgeliefert, um den passenden Sitz in möglichst vielen Ohren zu ermöglichen. Für Kinder ist dabei die Größe Extraklein gedacht.

Die Farben sind kindgerecht und reichen von Grün über Pink bis hin zu Blau. Eine Transportbox für Kabel und Kopfhörer ist im Preis enthalten. Die Loudenough-Kopfhörer sollen rund 40 Euro kosten und ab sofort im Handel erhältlich sein.

Die Europäische Kommission verpflichtet Hersteller von MP3-Playern künftig dazu, ihre Geräte mit sicheren Standardeinstellungen zu versehen, um Gehörschäden vorzubeugen. Die Verbraucher sollen zwar in der Lage sein, die Begrenzung anzuheben und die Geräte lauter zu machen, sollen dann aber klare Warnhinweise erhalten, die ihnen die Risiken bewusst machen.

Die Vorschriften gelten nur für Produkte, die nach Inkrafttreten der Verordnung auf den Markt kommen. Mit den Logitech-Kopfhörern können besorgte Eltern auch bei bereits vorhandenen Musikspielern Eingriffe vornehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. Gratis

Nath 12. Okt 2009

Und die größte Schweinerei ist, dass ich das am Ende bezahlen muss über steigende...

ww 09. Okt 2009

Da gebe ich dir für wirklich laute Umgebungen recht, allerdings wohl nicht für den...

blubbingblubb 08. Okt 2009

Das erklärt einiges :D Wusste ich noch gar nicht, danke für den Link ^^

Ekelpack 08. Okt 2009

Am besten, man sperrt sein Kind einfach in den Keller und macht das Licht aus? Wir sind...

Sharra 08. Okt 2009

:) <---- DA *wie wild auf den Smiley zeig* *winkfuchtelwedel* NA?


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /