Abo
  • Services:

Trendsmap: Wo wird was getwittert?

Twitter-Themen in Echtzeit auf Google Maps

Auf der Website Trendsmap können Nutzer sehen, worüber andere auf der Welt twittern. Das System wertet Twitter-Feeds aus und stellt die Themen als Tagcloud auf Google Maps dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Was wird gerade in Berlin getwittert? In New York oder London? Das erfahren Nutzer auf der Seite des Angebots Trendsmap. Das vom Unternehmen Stateless Systems entwickelte System wertet lokale Twitter-Feeds aus und stellt sie auf einer Landkarte von Google als Tagwolke dar. Das geschieht praktisch in Echtzeit, erklärt einer der Entwickler.

 

Stellenmarkt
  1. MT AG, Frankfurt am Main
  2. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck

Klickt der Nutzer auf eines der Themen, öffnet sich ein grau hinterlegtes Fenster. Darin kann er die aktuellen Tweeds zu diesem Thema verfolgen. Zwei Grafiken zeigen an, wie wichtig das Thema in der letzten Woche in der Region und weltweit war. Darunter werden populäre Fotos und Links zum Thema angezeigt.

Am oberen Rand der Fenster erscheint das Stichwort, das der Nutzer in der Karte angeklickt hat. Klickt er darauf, kann er sehen, wo überall in der Welt zum selben Thema getwittert wird.

Auf der Karte kann der Nutzer wie gewohnt stufenlos zoomen. Er kann aber auch drei voreingestellte Zoomstufen wählen: die ganze Welt, die eigene Region oder die eigene Stadt. Ein Klick auf das Icon für die eigene Stadt zoomt darauf, und der Nutzer sieht, worüber beispielsweise gerade in Berlin getwittert wird - über das Thema Browser etwa. Klickt der Nutzer auf die Browser-Tweets, erscheint in dem neuen Fenster nicht nur die Möglichkeit, Browserdiskussionen in anderen Teilen der Welt zu verfolgen, sondern sich alle Tweets aus Berlin anzeigen zu lassen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Dr Obvious 08. Okt 2009

Hahaha, LOOOL. Sind das irgendwie Avatare oder kann man Bilder twittern? Ich hab das noch...

Ekelpack 08. Okt 2009

Blogs und twitter sind im grund das gleiche: 08:41 - Zwicken im Bauch 08:43 - einen...

ich und der... 08. Okt 2009

Who cares?

fuck, yes 07. Okt 2009

omg, das muss ich gleich twittern.

Yeeeeeeeeha 07. Okt 2009

Wenn sowas mit so einer schicken App dargestellt wird, hat es durchaus Aussagewert *lol*


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /