Abo
  • Services:

GNU Project Debugger (GDB) 7.0 mit vielen neuen Funktionen

GDB bringt Unterstützung für Apples Darwin und Windows MinGW

Entwickler des GNU-Projekts haben die Version 7.0 ihres Debuggers zum Download freigegeben. Sie unterstützt nativ die Umgebungen von Apples Darwin x86/x86_64 und x86_64 MinGW. Außerdem kommt GDB jetzt mit den Architekturen LatticeMico32, x86/x86_64, DICOS und S+core 3 und per Remote-Stub auch mit x86 Windows CE zurecht.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den wesentlichen neuen Funktionen von GDB 7.0 gehört die Unterstützung für Python, Reverse-Debugging, das Aufnehmen und Wiederholen einzelner Prozesse und endloses Debuggen. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, über multiple Architekturen auf Fehlersuche zu gehen, sowie mehrere Prozesse zu überwachen.

Zu den Bugfixes gehört unter anderem, dass GDB nun eine Schnittstelle für JIT-Kompilierung bietet, sowie die neuen Modifikatoren /r und /m für den diassemble-Befehl. Repariert wurde außerdem die Multibyte- und Wide-Character-Unterstützung. Auf der GNU-Webseite steht sowohl die neue Version 7.0 zum Download bereit als auch eine komplette Liste aller Änderungen. [von Jörg Thoma]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Kollege 12. Okt 2009

Sorry Leuts, wer aber so komplizierten Code schreibt das man selbst ne Woche zum Debuggen...

tsg 09. Okt 2009

ROFL golem is manchmal so geil :D Das hab ich nämlich auch gedacht!

yeti 08. Okt 2009

int printk(const char *fmt, ...); in Kombination mit: tail -f /var/log/messages

ErweiterteSkills 08. Okt 2009

Nu bin ich aber beindruckt. Zum Theme "printf-style" debugging: "Jeder Fehler (egal wie...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /