Eolas: Neue Klageflut nach lukrativem Erfolg gegen Microsoft

Apple, eBay, Google und Yahoo sind die Ziele

Eolas Technologies, die Firma, die 2003 einen 520-Millionen-US-Dollar-Prozess gegen Microsoft gewonnen hat, wird wieder aktiv. Diesmal verklagt Eolas Amazon, Apple, eBay und Google.

Artikel veröffentlicht am ,

Eolas Technologies, bekannt durch eine erfolgreiche 520-Millionen-US-Dollar-Patentrechtsklage gegen Microsoft, geht nun gegen eine Reihe weiterer Unternehmen vor. Bei der Klage gegen Adobe, Amazon, Apple, eBay, Google, Sun Microsystems, Texas Instruments, Yahoo und weitere Firmen beruft sich Eolas auf dasselbe Patent und weitere ähnliche Schutzrechte, die Plug-ins und Ajax-Webprogrammierung betreffen.

Stellenmarkt
  1. Sales SAP Integration Consultant (m/w/d) Hybrid Modell
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. BI Data Engineer (w/m/d)
    dmTECH GmbH, bundesweit
Detailsuche

Im August 2003 war Microsoft von einem Bezirksgericht in Chicago wegen der unerlaubten Verwendung eines von Eolas patentierten Verfahrens (US-Patent Nr. 5,838,906) zur Einbettung und Anzeige dynamischer Inhalte in Webseiten zu einer Zahlung von rund 520 Millionen US-Dollar an Eolas verurteilt worden. Microsoft versuchte vergeblich, die Gültigkeit des Patents aufheben zu lassen. Eolas, eine Ausgründung der Universität Kalifornien, wo die patentierte Technologie entwickelt wurde, erreichte schließlich im August 2007 einen außergerichtlichen Vergleich. Die Höhe der Zahlungen von Microsoft wird bis heute geheim gehalten. Eolas schüttete seinen Aktionären 2007 aber eine Dividende aus.

"Was die vorliegende Rechtssache von den meisten Patentklagen unterscheidet, ist dass so viele etablierte Unternehmen als Beklagte benannt sind und ein Patent verletzen sollen, dessen Gültigkeit vom Patentamt bei drei Gelegenheiten bestätigt wurde", sagte Mike McKool, Leiter der US-Kanzlei McKool Smith und Eolas Chefjustiziar. Die Schadensersatzklage wurde bei einem texanischen Gericht eingereicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Texas 08. Okt 2009

Ich würde als erstes mal den Gerichtshof in Texas schließen. Die Jungs da sind dermaßen...

Tingelchen 08. Okt 2009

Die Idee von Patenten ist kein Teufelszeug. Es gibt aber ein paar sehr große Probleme in...

Editoriat 08. Okt 2009

Mir tut Microsoft auch sehr leid. Kann man Microsoft nicht einfach weiterhin andere...

RaiseLee 08. Okt 2009

doppelpost



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  2. Tintenstrahldrucker: Epson baut keine Laserdrucker mehr
    Tintenstrahldrucker
    Epson baut keine Laserdrucker mehr

    Epson baut aus Umweltgründen künftig keine Laserdrucker mehr und konzentriert sich nur noch auf die Entwicklung und Produktion von Tintenstrahldruckern.

  3. Black Friday 2022: Heute letzte Chance auf Deals
     
    Black Friday 2022: Heute letzte Chance auf Deals

    Die Black Friday Woche endet und bietet heute mit dem Cyber Monday die letzte Chance auf Deals bei Amazon, Media Markt, Saturn, Lego und Co.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /