Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Zune HD - gelungener iPod-Konkurrent von Microsoft

Video-, Audioformate und HD Radio

Sofern die eigene Musiksammlung nicht mit DRM geschützt ist, ist der Umzug auf den Zune HD vergleichsweise problemlos. Der Player unterstützt WMA, AAC und MP3. Vor allem fortgeschrittene Anwender mit dem Hang zu freien Formaten werden allerdings OGG-Container vermissen, eine Unterstützung dafür gibt es nicht.

Bei Videoformaten sieht es ähnlich aus. Der Zune HD nimmt WMV und MPEG-4/H.264 und TV-Sendungen des Windows Media Centers an. In einigen Fällen wandelt die Zune-Software das Videomaterial im Hintergrund zunächst um. Divx, Matroska-Container oder Xvid beherrscht der Zune HD aber nicht.

Anzeige

Der Umzug der Inhalte von einem Konkurrenzprodukt ist bei Videoinhalten nicht so einfach. Wer eine gekaufte iTunes-Videosammlung hat, schaut auf einen schwarzen Bildschirm. Weil Apple seine Videoinhalte nur DRM-geschützt verkauft, lassen sich die Inhalte bei einem Playerwechsel nicht gebrauchen. Der ehrliche Käufer ist also der Dumme. Microsoft handhabt das bei Videoinhalten allerdings genauso. Wer im Zune-Marketplace Videos kauft, wird sie nicht überall nutzen können.

Für den deutschen Markt uninteressant ist die Unterstützung von HD Radio. In den USA gibt es zahlreiche Sender, die in HD ausstrahlen und die Empfangsqualität ist selbst in Gebäuden recht gut. In der Hosentasche kann das Signal allerdings gestört sein. Das gilt auch beim europäischen UKW-Radio.

Auch mit deutschen Radiosendern lässt sich der Zune HD mit Einschränkungen nutzen. Die Benennung der Radiosender gelingt allerdings nicht. Der Berliner Sender 100,6 Motor FM meldete sich etwa als "KABO" und wurde auch so abgespeichert. Per Hand lässt sich der Name nicht ändern. Der Zune HD findet außerdem erstaunlich viele Country-Sender, die keine sind. Bei den meisten Radiosendern funktionierte zudem die Marketplace-Unterstützung nicht. In den USA bietet die Software des Geräts dem Anwender den gerade laufenden Titel zum Kauf an, sofern der Titelname vom Radio übertragen wird.

 Test: Zune HD - gelungener iPod-Konkurrent von MicrosoftTest: Zune HD - gelungener iPod-Konkurrent von Microsoft 

eye home zur Startseite
Wax 12. Jan 2010

könntest du erklären wie du dynamik definierst?

ZuneOwner 27. Nov 2009

der Zune HD hat nur ein paar Nachteile keine Weckfunktion - und gar nicht möglich weil...

Infokrieger 22. Okt 2009

Wenn Apple Mainstream ist, was ist dann Microsoft?! Hauptsache wieder nen Spruch...

Wissender 22. Okt 2009

Bei Engadget gibts die Wahrheit über den Zune nachzulesen. Ich würde zusammenfassen...

import 19. Okt 2009

Was in diesem Import Test vollkommen vergessen wird. Man benötigt ein Windows das auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. congatec AG, Deggendorf
  4. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  2. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52

  3. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    Thiesi | 00:03

  4. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    redmord | 00:00

  5. Re: Folgender Kommentar wurde gelöscht:

    Khabaal | 12.12. 23:48


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel