Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Zune HD - gelungener iPod-Konkurrent von Microsoft

Für die traditionelle Bedienung gibt es drei Tasten. Unten eine Home-Taste, oben eine Taste, die den Bildschirm sperrt, und links eine Taste, die Steuerungselemente wie die Lautstärke aufruft. Die Tasten sind gut versenkt, somit ist versehentliches Drücken unwahrscheinlich.

Keine Tasten für die Lautstärkeregelung

Auf Tasten für die Lautstärkeregelung verzichtet Microsoft. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn die virtuellen Medienknöpfe, die für die Grundsteuerung - also Lautstärke, Pause/Play und Vorwärts/Rückwärts - aufgerufen werden, sind schon nach kurzer Übung auch blind in der Hosentasche bedienbar. Microsoft hat vor allem für die Lautstärke einen hohen Toleranzbereich für die Fingersteuerung definiert. Ob der Anwender nun mit dem Finger in der Mitte oder am Rand von oben nach unten streicht, um die Lautstärke zu senken, ist dem Zune HD egal.

Anzeige

Einfach zu bedienende Kontrollelemente bestimmen die Menüs des Zune HD. Obendrein kann die Steuerung oft auf unterschiedlichen Wegen erfolgen. Manchmal sind es, wie bei der Lautstärke, sogar drei unterschiedliche Bedientechniken: Der Anwender kann mit dem Finger wischen. Er kann auf die Plus- und Minus-Knöpfe mehrmals hintereinander drücken oder einfach mit dem Finger auf dem virtuellen Knopf verweilen.

Da der Anwender die Wahl hat, kann er ohne Bedienungsanleitung gleich loslegen. Die Bedienung dürfte für die meisten intuitiv sein, egal welche Erfahrung sie zuvor mit Touchscreens gemacht haben. Besonders elegant ist der Weg zurück in den Menüs. Geht der Anwender etwa in die Videosektion des Hauptmenüs, zoomt das Wort "videos" heran und setzt sich, oben rechts und links abgeschnitten, am oberen Bildschirmrand als Element für die Fingerberührung fest. Ein Fingertipp darauf genügt und der Anwender gelangt wieder zurück.

Insgesamt kann die Steuerung als rundum gelungen betrachtet werden. Verbunden mit der schnellen Reaktion des Zune HDs, wofür Nvidias Tegra-Plattform mitverantwortlich ist, macht die Arbeit mit dem Gerät einfach Spaß.

 Test: Zune HD - gelungener iPod-Konkurrent von MicrosoftTest: Zune HD - gelungener iPod-Konkurrent von Microsoft 

eye home zur Startseite
Wax 12. Jan 2010

könntest du erklären wie du dynamik definierst?

ZuneOwner 27. Nov 2009

der Zune HD hat nur ein paar Nachteile keine Weckfunktion - und gar nicht möglich weil...

Infokrieger 22. Okt 2009

Wenn Apple Mainstream ist, was ist dann Microsoft?! Hauptsache wieder nen Spruch...

Wissender 22. Okt 2009

Bei Engadget gibts die Wahrheit über den Zune nachzulesen. Ich würde zusammenfassen...

import 19. Okt 2009

Was in diesem Import Test vollkommen vergessen wird. Man benötigt ein Windows das auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. Daimler AG, Gaggenau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 10,00€
  3. 319,99€ für Prime-Kunden

Folgen Sie uns
       


  1. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  2. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  3. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  4. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  5. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut

  6. Drohnenlieferungen

    In Island fliegen bald Pizza und Bier

  7. Playstation Now

    Sonys Streamingdienst für PS4 und Windows-PC gestartet

  8. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  9. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  10. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Bei der Größe überhaupt noch praktikabel als...

    TrollNo1 | 09:08

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Niaxa | 09:08

  3. Vorteil?

    Krischan | 09:07

  4. Catch-All

    davidcl0nel | 09:07

  5. Re: Warum?

    Youkai | 09:07


  1. 09:00

  2. 08:32

  3. 08:10

  4. 07:45

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:15

  8. 17:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel