Abo
  • Services:
Anzeige

Webkit ist nicht gleich Webkit

Peter-Paul Koch vergleicht diverse Webkit-Browser

Die Browser-Engine Webkit erfreut sich großer Beliebtheit, zahlreiche Browser sowohl für den Desktop als auch mobile Endgeräte nutzen sie. Doch zwischen den verwendeten Varianten gibt es dramatische Unterschiede.

Der Web-Frontend-Spezialist Peter-Paul Koch hat die diversen auf Webkit basierenden, mobilen Browser genauer unter die Lupe genommen und insgesamt 19 unterschiedliche Webkit-Browser durch 27 Tests gejagt. Dabei kommt er zu dem Schluss: "Webkit für mobile Geräte gibt es nicht." Obwohl alle Browser auf der Rendering-Engine Webkit basieren, unterscheiden sich ihre Fähigkeiten drastisch. Während manche beispielsweise den Acid-3-Test mit Bravour bestehen, scheitern andere komplett. Es führt für Webentwickler also kein Weg daran vorbei, ihre Applikationen in den unterschiedlichen Webkit-Browsern zu testen.

Anzeige

Getestet wurden Safari 3.0, 3.1 und 4.0, Chrome 1, 2 und 3, Konqueror 3.5.7, die Webkit-Browser aus Nokias S60 v3 und v5, Safari in iPhone 2.2 und 3.1, der in Android verwendete Webkit-Browser, Bolt, Iris, Ozone und der JIL Emulator. Tests des im Palm Pre verwendeten Browsers stehen noch aus.

Getestet wurde nur auf Kompatibilität, nicht auf Usability. Doch auch da gebe es große Unterschiede, so Koch. So bieten einige Browser zwar einen größeren Funktionsumfang, sind aber kaum benutzbar. Andere schneiden bei den Kompatibilitätstests schlecht ab, sind aber gut zu verwenden.

Die Ergebnisse der Tests fasst Koch in einer Gesamtwertung zusammen. In dieser landet Safari 4.0 unter Windows mit 204 von 216 erreichbaren Punkten auf Platz 1, gefolgt von Chrome 3 und 2 mit 192 und 188 Punkten. Unter den mobilen Webkit-Varianten schneidet Ozone mit 181 Punkten am besten ab, gefolgt vom iPhone-Browser der Version 3.1 mit 172 Punkten. Am Ende des Testfeldes finden sich die Browser aus Nokias S60 v3 und v5 mit 45 und 93 Punkten. Die Android-Browser rangieren im hinteren Mittelfeld.

Eine detaillierte Übersicht der Testergebnisse hat Koch in seinem Blog Quirksmode veröffentlicht.


eye home zur Startseite
derwildetom 12. Nov 2009

Chrome View for Firefox (ähnlich wie IE Tab) https://addons.mozilla.org/en-US/firefox...

firehorse 08. Okt 2009

Ich denke er meinte bestimmte Java-Programme ims Firmennetzwerk. Leider bin ich kein...

anyoneirgendwer 08. Okt 2009

Ist ja wohl logisch, dass alte Versionen nicht gleich rendern wie neue Versionen...

Arroi 08. Okt 2009

Auf der im Beitrag verlinkten Seite mit den Tests (http://www.quirksmode.org/webkit.html...

Supreme 07. Okt 2009

Nein, weil Chrome Frame nur als Plugin läuft, so wie Flash. Die Render-Engine die das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. OSRAM GmbH, Regensburg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: wie funktioniert phase 3?

    mag | 21:02

  2. Re: eh alles Mumpitz...

    Bluejanis | 20:59

  3. Re: Datenschutz

    Tigtor | 20:56

  4. Wie wär's mal wenn

    Keridalspidialose | 20:49

  5. Re: Eine nette idee

    x2k | 20:44


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel