Abo
  • Services:
Anzeige

Assassin's Creed 2: Trailer stellt Leonardo da Vinci vor

USK erteilt Freigabe ab 16 Jahren - ohne Schnitte

Multitalent Leonardo da Vinci wird - auch wegen seiner Selbstbildnisse - oft als graubärtiger Zausel dargestellt. Nicht so in Assassins's Creed 2: Da taucht das Erfinder- und Kunstgenie als junger Mann auf, der den Spieler tatkräftig unterstützt.

Ein neuer Trailer stellt eine der Hauptfiguren von Assassin's Creed 2 vor: den Erfinder, Maler, Architekten und Bildhauer Leonardo da Vinci. In dem Actionspiel ist er als vergleichsweise junger Mann zu sehen, der mit italienischem Akzent palavert und den Spieler mit allerlei technischen Gerätschaften ausstaffiert - ähnlich wie Q in den James-Bond-Filmen.

Anzeige
 

Hauptfigur in Assassin's Creed 2 ist der Adelige Ezio Auditore da Firenze, der im 15. Jahrhundert als Meuchelmörder in Florenz und Venedig unterwegs ist. Dabei spielt das technische Gerät von Leonardo, das für damalige Verhältnisse sehr fortschrittlich ist, eine wichtige Rolle. Beispielsweise wird der Spieler mit einer Flugmaschine über die Dächer der Stadt sausen müssen; als Auftrieb dienen große Feuer.

Mittlerweile hat die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) das Programm auf möglicherweise jugendgefährdende Inhalte überprüft und es ohne Schnitte oder Veränderungen gegenüber der internationalen Version ab 16 Jahren freigegeben.

Assassin's Creed 2 erscheint laut Ubisoft am 19. November 2009 für Xbox 360 und Playstation 3. Die PC-Fassung folgt erst verspätet - wahrscheinlich im Frühjahr 2010.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 08. Okt 2009

tja es muss auch kleine Zelte geben ;)

Haschischistböse 08. Okt 2009

..jep. Da gabs erst vor kurzem auf ntv oder n24 die sehr aufschlussreiche Sendung...

Leser 07. Okt 2009

Version 2 Also im Trailer kann man sehr gut erkennen, dass der Typ "Leonardo Davinci...

Praios 07. Okt 2009

...ja, das ist der selbe Typ der auch der Schüler von Darth Vader in Force Unleashed, der...

admin 07. Okt 2009

lektion 2: - lerne englisch (ist nicht nur fürs zocken gut...) - und bestelle alle games...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  3. GoDaddy, Ismaning
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: 2-Fache Redundanz = 2-Facher Preis --- Zahlst...

    plutoniumsulfat | 01:08

  2. Re: Kabel tauschen?

    tg-- | 01:04

  3. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    User_x | 01:04

  4. eher Kupferdiebe....

    bulli007 | 01:00

  5. Re: bankeinbuch...

    tg-- | 00:55


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel