Abo
  • Services:

Plop 5.0 - Bootmanager mit USB-Support

Grafischer Bootmanager lädt Windows- und Linux-Systeme auch von USB-Geräten

Der Bootloader Plop v5.0 des österreichischen Programmierers Elmar Handlhofer bietet Unterstützung für den Start von auf USB-Geräten installierten Betriebssystemen. Der grafische Bootmanager erkennt sämtliche Windows-Partitionstypen und kommt auch mit Linux- und LVM-Partitionen zurecht.

Artikel veröffentlicht am ,

Plop wird entweder direkt im Master Boot Record (MBR) installiert, alternativ kann er in den Windows- oder Linux-Bootmanagern eingebunden werden. Dann kann Plop auch eigene Konfigurationsdateien verwenden, die auf der Festplatte liegen, etwa um vom Anwender erstellte Profile zu nutzen. Auch aus der Grub4DOS-Umgebung kann auf Plop zugegriffen werden.

Stellenmarkt
  1. MT AG, Großraum Frankfurt am Main, Großraum Düsseldorf, Köln, Dortmund
  2. BIZOL Germany GmbH, Berlin

Die Windows-NT-Reihe startet der Bootmanager direkt, Linux nur über den Umweg der Linux-Starter Grub oder Lilo. Diese dürfen dann aber nicht im MBR liegen, sondern lediglich im ersten Sektor einer Linux-Partition.

Über versteckte Partitionen, die Plop entweder als hidden oder cleared markiert, können etwa Windows-Betriebssysteme völlig unsichtbar voneinander betrieben werden. Solch spezielle Konfigurationen zum Betriebssytemstart liegen Plop dann als Profile vor. Zahlreiche Tipps zum Einsatz von Plop finden sich unter plop.at.

Der Bootmanager enthält EHCI-, OHCI- und UHCI-Treiber für den Zugriff auf USB-Geräte, allerdings fehlen Treiber für USB-Tastaturen. Über eine Option kann der Zugriff auf USB-Platten auch über den älteren USB-Modus 1.1 erzwungen werden. Die grafische Oberfläche bringt die Auflösungen 640 x 480, 800 x 600, 1.024 x 786 und 1.280 x 1024 Pixel mit. Als Werkzeuge liegen ein Partitionseditor und ein Backupprogramm für Partitionstabellen bei.

Plop steht unter plop.at zum Download bereit. [von Jörg Thoma]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Tautologiker 07. Okt 2009

Doch, rEFIt. http://refit.sourceforge.net/ Läuft aber leider nur auf EFI-kompatiblen...

nate 07. Okt 2009

In diesem Fall: Ja, eindeutig. Danke für den Hinweis (also wirklich -- keine Ironie...

ps 07. Okt 2009

danke für den link, die seite werde ich allen jscript-, ajax- oder sonstigen web 2.0...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /