Abo
  • Services:

30 Smartphones mit Windows Mobile 6.5 geplant (Update)

Gratis-Upgrades für zwei HTC-Mobiltelefone und Toshibas TG01

Bis Ende 2009 sollen 30 neue Mobiltelefone mit Windows Mobile 6.5 auf den Markt kommen. Das verkündete Microsoft zum Marktstart von Windows Mobile 6.5. HTC hat kostenlose Updates auf Windows Mobile 6.5 für die Modelle Touch Diamond2 und Touch Pro2 angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

In Deutschland wollen Acer, HTC, LG, Samsung, Sony Ericsson und Toshiba entsprechende Mobiltelefone auf Basis von Windows Mobile 6.5 ankündigen. Wie viele der 30 geplanten Geräte auch nach Deutschland kommen, ist nicht bekannt. Es ist denkbar, dass hierzulande deutlich weniger als die 30 angekündigten Neuvorstellungen erscheinen werden. Außerdem steht nicht fest, ob Microsoft dazu auch alte Mobiltelefone als Neuvorstellungen zählt, die nun mit Windows Mobile 6.5 ausgeliefert werden, aber im Grunde keine neuen Geräte darstellen.

 

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. BWI GmbH, Bonn

Beim Neukauf eines Touch Diamond2 oder Touch Pro2 verspricht HTC, dass diese ab sofort mit Windows Mobile 6.5 ausgestattet sein werden. Besitzer eines der beiden Modelle werden von HTC ein kostenloses Upgrade erhalten. Es soll in Kürze verfügbar sein, ein genaues Datum nannte HTC nicht. Für andere HTC-Smartphones auf Basis von Windows Mobile wird HTC demnach kein Upgrade auf die neue Version von Windows Mobile anbieten.

Nachtrag vom 7. Oktober 2009, 10:36 Uhr:

Auch Toshiba aktualisiert sein Mobiltelefon TG01 und bietet es exklusiv bei O2 ab sofort mit Windows Mobile 6.5 an. Für TG01-Käufer wird es wie bei HTC ein kostenloses Upgrade geben. Als Neuerung wird die SPB Mobile Shell 3 vorinstalliert sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

frankse 16. Okt 2009

Als das iPhone vorgestellt wurde, lachte sich der H. Ballmer schlapp und nun lacht er...

Ich0815 07. Okt 2009

Ich hab auf meinem Touch HD Duttys WM6.5 R14 Turbo drauf, ist halt Englisch, aber läuft...

Test_The_Rest 07. Okt 2009

Öhem, naja, ich fahre auf meinem HTC Touch mit WM 6.0 extrem gut, bin sehr zufrieden...

Palerider 07. Okt 2009

Bis dahin gibt es schon 7.0


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /