Abo
  • Services:
Anzeige

Storage-Cloud von IBM

General Parallel File System läuft auf preiswerter Standardhardware

IBM will einen Cloud-Speicherdienst starten und Speicherkapazitäten im Petabyte-Bereich auf preiswerter Hardware anbieten. Unter dem Namen "Smart Business Storage" soll es eine sogenannte Private-Cloud und neue Beratungsangebote geben.

IBMs Storage-Cloud soll auch hohe Speicherkapazitäten im Petabyte-Bereich für Milliarden Dateien auf einer geclusterten Scale-Out-Architektur zur Verfügung stellen. Dabei kommt unter anderem IBMs General Parallel File System zum Einsatz, das sämtliche Daten unter einem einzelnen global adressierbaren Namensraum zur Verfügung stellt.

Anzeige

Zugang zu den Daten erhalten IBMs Kunden über Standardprotokolle, so dass sich Daten direkt auf die Cloud-Server kopieren lassen. Zudem kann die Lösung vorhandene Sicherheits- und Authentifizierungsinfrastrukturen eines Anwenders nutzen.

Künftig soll das Angebot um eine Public-Cloud erweitert werden, denn zunächst stellt IBM seine Storage-Cloud nur als sogenannte Private-Cloud einzelnen Unternehmen zur Verfügung. Die Public-Cloud soll dann auch nach flexiblen Verbrauchsmodellen abgerechnet und mit einem Selbstbedienungsinterface angeboten werden.

Darüber hinaus kündigte IBM mit dem Information Archive einen weiteren Speicherdienst an. Die integrierte Hard- und Softwarelösung soll Organisationen dabei helfen, Informationen aufzubewahren und dabei Geschäftsanforderungen sowie gesetzliche und regulatorische Auflagen zu berücksichtigen. Dabei stehen unterschiedliche Storage-Klassen inklusive Platten- und Bandspeicher zur Verfügung.

Informationen zu IBMs Cloud-Computing-Lösungen finden sich unter ibm.com/cloud.


eye home zur Startseite
loler 07. Okt 2009

Bei den tollen Upload raten in de ist das für privat anwender wie mich tootaaal...

eqwr 07. Okt 2009

ist eine Wolke!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. über Duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. 5 Blu-rays für 25€, 3-für-2-Aktion und Motorola Moto G5 für 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  2. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  3. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  4. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  5. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  6. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  7. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  8. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  9. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  10. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Netzneutralität gab es nie

    3dgamer | 12:04

  2. Re: Datentransport = Transport

    3dgamer | 12:01

  3. Re: Sinn

    mhstar | 11:59

  4. Gedanken

    blnc | 11:59

  5. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    DetlevCM | 11:55


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel