Abo
  • IT-Karriere:

Raphaël - Javascript zaubert Vektorgrafik fürs Web

Javascript-Bibliothek erzeugt animierte Vektorgrafik in SVG und VML

Die Javascript-Bibliothek Raphaël erleichtert den Umgang mit Vektorgrafik im Web. Dabei setzt Raphaël auf den Vektorgrafikstandard SVG, der von vielen modernen Browsern beherrscht wird. Speziell für den Internet Explorer wird Microsofts VML unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Schick animierte Vektorgrafik im Web verspricht die freie Javascript-Bibliothek Raphaël, die jetzt in der Version 1.0 veröffentlicht wurde. Die freie Bibliothek steht unter der MIT-Lizenz, ist ungepackt rund 54 KByte groß und schrumpft in der mit gzip komprimierten Version auf 20 KByte.

 

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Sedus Stoll AG, Dogern

Zur Erzeugung der Vektorgrafiken setzt Raphaël auf SVG und VML, so dass die Grafiken auch im Internet Explorer angezeigt werden können. Offiziell unterstützt die Bibliothek Firefox ab Version 3.0, Safari ab Version 3.0, Opera ab Version 9.5 und den Internet Explorer ab Version 6.0.

Die Vektorgrafiken legt Raphaël als DOM-Objekt an, so dass sich diese mit Javascript-Event-Handlern verknüpfen und später modifizieren lassen.

Raphaël steht unter raphaeljs.com zum Download bereit. Ein Überblick der Funktionen steht unter raphaeljs.com/reference.html zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

quaputzi 23. Nov 2010

Huch, gar nicht darauf geachtet wie alt das Thema ist... :(

jockl 13. Okt 2009

Vielleicht schausst Du Dir ja einfach mal an, was der Mann geistig drauf hat: Er ist der...

wombat 07. Okt 2009

Tja, divs drehen wäre cool. Kenn ich aber nicht. Ich würde das wohl mit einem PHP Script...

MuhahahH 07. Okt 2009

Kuhfladen: "dass du das nicht kannst..." *KOPFSCHÜTTEL*

Lunix 07. Okt 2009

Das haben Bildschirmfüllende Vektorgrafiken nun mal an sich, ob mit Flash oder SVG...


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  2. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen
  3. Bundesnetzagentur Mobilfunkbetreiber vermissen Chefplaner bei 5G-Auktion

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /