Abo
  • Services:

Firefox 3.6 Beta für 13. Oktober 2009 geplant

Final-Version soll im November 2009 erscheinen

Mozilla plant die Veröffentlichung einer ersten Betaversion von Firefox 3.6 am 13. Oktober 2009. Die Veröffentlichung der Final-Version wird für November 2009 angepeilt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mozilla-Entwickler Mike Beltzner hat den Releaseplan für die Betaversion von Firefox 3.6 konkretisiert. Demnach soll bereits am Mittwoch mit der Qualitätssicherung begonnen werden, so dass die Beta am 13. Oktober 2009 veröffentlicht werden kann.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Haufe Group, Stuttgart

Das zumindest schätzt Beltzner anhand der noch offenen Bugs. Gut möglich, dass sich der Zeitpunkt nochmals verschiebt. Das Minor-Update für Firefox soll die aktuelle Version 3.5 ersetzen.

Firefox 3.6 alias Namoroka soll spürbar schneller werden als der Vorgänger, beim Start der Applikationen, beim Öffnen neuer Tabs und auch bei der Reaktion des Browsers auf Benutzereingaben. Einen Vorgeschmack darauf liefert die Alphaversion, in der unter anderem die Javascript-Engine Tracemonkey an Geschwindigkeit zugelegt hat.

Die Veröffentlichung der finalen Version von Firefox 3.6 ist für November 2009 geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)
  2. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  3. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  4. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)

achTatsaechlich 07. Okt 2009

Opera die beste Scheiße des Rests ?

Anonymer Nutzer 07. Okt 2009

Wenn der Iron ein Adblock Plus mitbringen wuerde, kaeme er in Betracht - so genauso wie...

Anonymer Nutzer 07. Okt 2009

Wenn du dir die Fensterdekoration von Windows nicht zu den Screenshots vorstellen kannst...

Anonymer Nutzer 07. Okt 2009

Diese Zahlen verdeutlichen nur deine Dummheit, nicht mehr.

Anonymer Nutzer 07. Okt 2009

An den Browsern erkennt man zunehmend die Nachteile von Konkurrenz: Waehrend...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /