• IT-Karriere:
  • Services:

Puma bringt eigenes Mobiltelefon

Handy wird von Sagem Communication hergestellt

Der Sportartikelhersteller Puma steigt ins Mobilfunkgeschäft ein. Zusammen mit Sagem Communication soll im kommenden Jahr ein Handy im "außergewöhnlichen Design" geschaffen werden. Sagem baute bereits das Porsche-Handy P'9521.

Artikel veröffentlicht am ,

Puma kommt im zweiten Quartal 2010 mit einem eigenen Mobiltelefon auf den Markt. Der deutsche Sportartikelhersteller, dessen Mehrheitseigner der französische Konzern PPR ist, lässt das Handy von Sagem Communication mit Sitz in Paris herstellen.

Stellenmarkt
  1. GETEC net GmbH, Hannover
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

"Der Lizenzvertrag mit Sagem Wireless gilt weltweit", gaben die Partner heute bekannt. Das Puma-Mobiltelefon soll die für Puma typischen Funktionen mit einem "außergewöhnlichen Design" vereinen, hieß es weiter. Sagem hatte bereits zusammen mit der Porsche Design Group ein Luxushandy im Klappgehäuse vorgestellt.

Das Puma-Handy soll sowohl in den Puma Stores als auch über Mobilfunkanbieter erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anom 06. Okt 2009

Wenn Nokia die ehemals Gummistiefel hergestellt haben nun Handys herstellen, warum sollte...

Zensursula 06. Okt 2009

dann bitte auch richtig zensieren und nicht Beiträge löschen und links sonstwohin...

Kann_man 06. Okt 2009

Kann man damit auch telefonieren?

Pingponguin 06. Okt 2009

Ein Puffon!

Palerider 06. Okt 2009

Damit könnte man sich das Ding dann prima ans Bein binden.


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
    Sono Motors
    Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

    Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
    2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
    3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

    Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
    Galaxy Note 20 im Hands-on
    Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

    Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
    2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
    3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

      •  /