Abo
  • Services:

LiveCD-Projekt vom Unity-Linux-Team wiederbelebt

Software ermöglicht die Erstellung eigener Linux-Live-CDs

Das von Mandriva-Entwicklern aus der Taufe gehobene und dann vom PCLinuxOS-Entwickler Pierre-Henri Ramboz bis 2008 betreute Projekt Live-CD drohte mangels weiterer Unterstützer in der Versenkung zu verschwinden. Die Unity-Linux-Gruppe hat sich Anfang 2009 des Projekts angenommen und präsentiert nun erste Resultate.

Artikel veröffentlicht am ,

Unity Linux hatte die Betreuung der Distribution PCLinuxOS übernommen, einem Abkömmling der Mandriva-Reihe. Zu dem Projekt gehörte auch das Tool LiveCD, mit dem PCLinuxOS bislang zusammengestellt wurde und auf dem zahlreiche weitere Tools, etwa remasterme und mklivecd, basieren. Mit den Werkzeugen können auch Anwender ihre eigenen Live-CDs zusammenstellen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Unity Linux hat LiveCD nun soweit aktualisiert, dass es auch mit einem aktuelleren Linux-Kernel zurechtkommt als die bislang unterstützte Version 2.6.28. Außerdem wurde eine verbesserte Hardwareunterstützung eingebaut. Gleichzeitig wurde das Tool für 64 Bit optimiert und mit i18n-Unterstützung für eine erweiterte Sprachunterstützung versehen.

Neu hinzugekommen ist auch die Möglichkeit, ein LiveCD-ISO-Image direkt zu bearbeiten, ohne die gesamte Live-CD neu erstellen zu müssen. Künftig werden Komponenten auf der CD mit lzma komprimiert statt mit gzip. Gzip wird allerdings noch im Code enthalten sein, um weitere LiveCD-Projekte wie TinyME nicht außen vor zu lassen.

LiveCD ist gegenwärtig noch in der Entwicklungsphase, in den SVN-Repositories kann aber jeder schon einen Blick auf den Quellcode werfen. [von Jörg Thoma]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. (-60%) 7,99€

we 06. Okt 2009

Oder kann man sich da auch PPC-Linux-Live-CDs zusammenstellen? Für x86er gibts diese zu...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /