Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter

Gesten helfen bei der Bedienung

Außer über den Knopf in der Schnellstartleiste kann der Startbildschirm in der Kartenübersicht auch über den Gestenbereich geöffnet und geschlossen werden. Dazu wischt der Finger bei aktivierter Kartenübersicht vom Gestenbereich in den Bildschirm hinein, und schon erscheint der Startbildschirm. Mit dieser Geste kann der Startbildschirm auch geschlossen werden und in einem aktiven Programm gelangt der Nutzer auf die Kartenübersicht.

Aus jedem Programm heraus öffnet sich der sogenannte Wellenstarter, wenn der Finger bei dieser Geste auf dem Display bleibt. Der Wellenstarter entspricht von den Programmverknüpfungen her der Schnellstartleiste und erlaubt den Aufruf von bis zu vier Applikationen. Schade, dass der Wellenstarter nicht unabhängig davon mit Programmverknüpfungen belegt werden kann, denn so könnten sich in Kombination mehr häufig benötigte Programme bequem aufrufen lassen.

Eine zentrale Geste findet in zahlreichen Applikationen Anwendung: die Zurück-Geste. Damit springt der Nutzer in einer Software immer zum vorherigen Bildschirm zurück. Das wird etwa benötigt, um Einstellungsdialoge zu verlassen, aus einer E-Mail wieder in den Postfachordner zu wechseln oder im Browserverlauf die vorherige Webseite zu öffnen. Hierbei wischt der Finger entweder vom rechten Rand des Gestenbereichs bis zum mittleren Knopf oder von diesem zum linken Rand.

Anzeige

Ein Fingerwisch quer über den gesamten Gestenbereich wechselt zwischen zwei laufenden Applikationen analog zum Durchblättern einer Fotogalerie. Hierfür kann es wichtig sein, die Reihenfolge der Programme in der Kartenübersicht zu ändern. Ein Wisch nach rechts wechselt zum Programm links von der aktiven Applikation, bei einem Linkswisch kommt die rechts befindliche Applikation nach vorne. Einfacher geht der Taskwechsel nicht, zumal der Programmwechsel ohne jegliche Verzögerung vor sich geht. Obwohl diese Geste außerordentlich nützlich ist und leicht von der Hand geht, ist die Funktion standardmäßig nicht aktiviert.

Der intensive Einsatz von Gesten erlaubt es, auf Bedienelemente zu verzichten. Dadurch müssen weniger Befehlselemente in Applikationen integriert werden und es bleibt mehr Platz für die eigentlichen Informationen.

 Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-VerächterTest: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter 

eye home zur Startseite
A Geese 27. Dez 2009

und wo kann ich diese downloaden? Ich krieg zuviel mit der unpraktischen Hardware...

Schnarchnase 25. Dez 2009

Nein, das geht mit jedem Betriebssystem. WebOS Quickinstall und auch der Preware...

lux. 14. Okt 2009

hey, im bericht steht der musikplayer sei eine Enttäuschung, komischerweise steht aber...

Schnarchnase 14. Okt 2009

Wenn ich das richtig verstanden habe ja. Sämtliche Daten werden allerdings auf dem Pre...

Noch Nokianer 13. Okt 2009

Hi, aktuell habe ich ein N79 und bin soweit mit dem Ding und Symbian S60 echt zufrieden...


Gilly's playground / 15. Okt 2010

Unboxing und Hands-On Video Palm Pre

CYBERBLOC / 07. Okt 2009

Palm Pre: Nicht nur exklusiv bei O2!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  4. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. ab 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Zweites Universum, level 2

    khenne | 19:15

  2. Re: Günstiger?

    avon | 19:14

  3. Re: Die Idee ist aber gar nicht blöd...

    tingelchen | 19:13

  4. Re: ein großes Smartphone, das sich nur mit...

    SanderK | 19:13

  5. Re: Die FSFE hätte ihren Sitz nach München...

    schily | 19:13


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel