Abo
  • Services:
Anzeige

Nobelpreis für optische Datenübertragung und CCD-Sensoren

Grundlagen für Glasfasernetze und Sensoren für digitale Kameras ausgezeichnet

Der Nobelpreis für Physik geht 2009 an Charles Kuen Kao für seine Arbeiten zur optischen Datenübertragung sowie an Willard Sterling Boyle und George Elwood Smith für die Erfindung des CCD-Sensors.

Der Physiknobelpreis 2009 geht an einen britisch-chinesischen Wissenschaftler und zwei Forscher aus den USA. Charles K. Kao, der am Standard Telecommunication Laboratories im britischen Harlow und an der Universität von Hongkong arbeitet, erhält für seine Arbeiten zur Datenübertragung in Glasfaserkabeln den halben Nobelpreis. Die andere Hälfte teilen sich Willard S. Boyle und George E. Smith von den Bell Laboratories in Murray Hill im US-Bundesstaat New Jersey. Die beiden haben den CCD-Chip entwickelt.

Anzeige

Kao hat wesentliche Grundlagen für die Übertragung von Licht durch Glasfasern geschaffen, auf denen die heutigen Kommunikationsnetze basieren. Kao berechnete 1966, wie sich Licht mittels Glasfasern über lange Distanzen übertragen lässt. Mit einer Leitung aus purem Glas ließen sich so Signale über 100 km übertragen, während die damals verfügbaren Fasern nur für Reichweiten von 20 Metern gut waren. Kaos maßgebliche Entdeckung war dabei, dass die Qualität der Signalübertragung von der Reinheit des Glases und nicht von anderen Effekten abhängt. 1970 wurde die erste "ultrapure" Glasfaser hergestellt. Die Länge aller heute auf der Welt verlegten Glasfasern beträgt mehr als eine Milliarde Kilometer.

Die Erfindung des CCD-Sensors

Boyle und Smith teilen sich die zweite Hälfte des Preises. Sie erfanden den ersten CCD-Sensor (Charge-Coupled Device). Die Technik nutzt den fotoelektrischen Effekt, dessen Theorie Albert Einstein 1921 entwickelte. Dabei wird Licht in elektrische Signale umgewandelt. Schon vor dem massenhaften Erfolg von Digitalkameras kamen CCDs in analogen Videokameras zum Einsatz, sie verdrängten dort die Röhren. Das CCD und seine auf dem gleichen Effekt basierende Weiterentwicklung, der CMOS-Sensor, haben zu einer Revolution der Bilderfassung in allen Anwendungen geführt.


eye home zur Startseite
kebab 06. Okt 2009

lool, epic mmh jetzt habe ich echt lust auf nen kakao :)

CCD-Sensor 06. Okt 2009

Glaubst du. In Wirklichkeit sollen nach Aussage einiger namhafter Naturwissenschaftler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. T-Systems International GmbH, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel