Abo
  • Services:
Anzeige

Classic 2.0 für Pre: PalmOS-Emulator in neuer Version (Upd.)

Hotsync-Funktion vorerst nur für US-Geräte

In Palm App Catalog ist der PalmOS-Emulator Classic in der Version 2.0 erschienen. Classic 2.0 bietet nun einen Vollbildmodus und hat einige Änderungen in der Bedienung erfahren. Die seit WebOS 1.2 vorhandene Hotsync-Unterstützung gibt es aber weiterhin nur für US-Geräte.

Classic 2.0 kann im Vollbildmodus ausgeführt werden. Dann wird die WebOS-Statusleiste ausgeblendet und minimierte Benachrichtigungen stören das Arbeiten nicht mehr. Denn minimierte Benachrichtigungen haben den unteren Bereich von Classic verkleinert. Im Vollbildmodus ist das nun nicht mehr der Fall.

Anzeige

Eine weitere Änderung betrifft den Hinweis auf nichtzertifizierte PalmOS-Programme. Bisher kam immer ein Warnhinweis, wenn eine solche Software gestartet wurde. In der überwiegenden Mehrzahl funktionierten die Programme aber ohne Probleme. Vielleicht aus diesem Grund ist dieser Warnhinweis nun verschwunden. Möglicherweise ist das aber auch die Folge davon, dass mehr Programme mit Classic getestet wurden. Genaue Details gibt es dazu derzeit nicht.

Eine weitere Änderung findet sich im Soft-Tastenfeld von Classic. Der Knopf für die Suchfunktion wurde entfernt und in das Programmmenü ausgelagert und die Tastenbedienung lässt sich nun dort umschalten, wo es bisher den Suchknopf gab. Zudem wird die Tastenbedienung kurzzeitig aktiviert, wenn der Gestenbereich berührt wird. Dadurch lassen sich die Knöpfe mal kurz per Tastatur bedienen, um dann über die Tastatur wieder Eingaben vornehmen zu können.

Seit dem Erscheinen von WebOS 1.2 beherrscht Classic auch die Hotsync-Funktion. Vorerst gibt es WebOS 1.2 allerdings nur für US-Geräte. Hotsync funktioniert dabei über Bluetooth oder WLAN, um PalmOS-Daten zwischen dem Pre und einem PC zu synchronisieren.

Classic 2.0 für WebOS gibt es in Palms App Catalog. Die Software steht dort als zeitlich beschränkte Testversion zur Verfügung. Die Vollversion kann direkt beim Hersteller MotionApps zum Preis von 30 US-Dollar gekauft werden. Upgrades auf neue Versionen sind im Preis enthalten.

Auf der MotionApps-Homepage wird Classic 2.0 noch nicht erwähnt, weitere Informationen folgen vermutlich am Ende des Tages.

Nachtrag vom 6. Oktober 2009, 16:17 Uhr:

Mittlerweile hat MotionApps Classic 2.0 per Blog-Posting auf ihrer Homepage angekündigt. Zu den oben genannten Verbesserungen zählt auch, dass der Prozessor weniger beansprucht wird, wenn Classic sich im Ruhemodus befindet. Zudem erhalten US-Nutzer über das Classic-Menü Zugriff auf eine Reihe kostenloser PalmOS-Software, die sich direkt darüber installieren lassen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Hamburg
  2. über JobLeads GmbH, Stuttgart
  3. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  4. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. Samsung Aktionsgerät kaufen und je nach Modell ein Galaxy S7/edge oder Tab E gratis erhalten
  3. 115,00€ - Bestpreis!

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Viel Licht und Schatten

    chithanh | 22:33

  2. Mal im Ernst

    Bill S. Preston | 22:30

  3. Re: First World Problems

    Luke321 | 22:26

  4. Re: Lohnt sich das noch?

    gakusei | 22:24

  5. Re: Wertungen zur Switch unterliegen einer Sperrfrist

    Tuxgamer12 | 22:20


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel