Abo
  • IT-Karriere:

USB-Adapter macht aus Festplatten und iPods Backupstationen

Clickfree Transformer SE sichert Daten automatisch

Der Transformer SE von Clickfree wird als Adapter zwischen eine USB-Festplatte oder einen beliebigen iPod und den PC gesteckt. Er wandelt die externen Datenspeicher damit automatisch zu Speicherlaufwerken für ein Backup um. Außerdem können von iPhones und iPods Musiksammlungen und Playlists auf den Rechner gesichert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Transformer SE beginnt automatisch mit der Datensicherung, wenn er zwischen den Rechner und ein Speichermedium gesteckt wird. Der Backupprozess nutzt dabei nur überschüssigen Speicher. Vorhandene Daten werden nicht überschrieben.

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim

Per Knopfdruck wird ein Backup vordefinierter Dateitypen vom PC aus auf die Platte kopiert. Die Backupsoftware kennt mehr als 400 unterschiedliche Dateitypen wie Fotos, Musik, Videos, Office-Dateien und viele mehr. Der Nutzer kann eigene Dateitypen hinzufügen und entfernen, auf die der Kopiermechanismus reagieren soll.

Der Clickfree Transformer SE erstellt von jedem angeschlossenen Rechner zunächst ein Vollbackup und danach nur noch inkrementelle Sicherungen von Dateien, die sich seit der letzten Sicherung veränderten. Das Backupkabel arbeitet mit beliebig vielen Rechnern zusammen.

Das Gerät arbeitet unter Windows Vista, XP und MacOS X. Der Clickfree Transformer SE kostet umgerechnet rund 65 Euro.




Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 15,99€
  3. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)

Anonymer Nutzer 07. Okt 2009

Ich kenne Leute, die bringen (unabhängig von der Musik) nicht mal 1 GB voll. Was will...

Sinnlostelefon 06. Okt 2009

wenn du das thema durchdrungen hättest, würdest du wissen, das inkrementelle sicherung...

Doomhammer 06. Okt 2009

Schau dir doch mal Bacula an :) http://www.bacula.org/en/

werauchimmer 06. Okt 2009

Artikel lesen und Bescheid wissen. Automatisch ist das Stichwort.

HD user 06. Okt 2009

es sichert Daten vom PC auf ein extrenes Speichermedium... Das mit dem IPod ist mehr enn...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /