Abo
  • Services:

AVG 9.0 mit verbesserter Sicherheitssoftware

Paket aus Virenscanner, Firewall und Phishing-Schutz

Die Sicherheitssoftware AVG Internet Security ist ab sofort in der Version 9.0 verfügbar. Sie verfügt über einen optimierten Virenscanner sowie eine verbesserte Firewall. Insgesamt soll die Software schneller arbeiten und weniger Ressourcen verbrauchen.

Artikel veröffentlicht am ,

In AVG Internet Security 9.0 kommt ein kombinierter Virus- und Spyware-Scanner zum Einsatz, der bis zu 50 Prozent schneller arbeiten soll als die Vorversion. Er kennzeichnet beim ersten Scandurchlauf alle Dateien als sicher oder unsicher. Sämtliche sicheren Dateien werden solange nicht mehr gescannt, bis sich die Dateiablagestruktur ändert. Dadurch verkürzen sich die Scanzeiten, verspricht der Hersteller. Zudem soll sich dadurch die Bootdauer verkürzen und der Speicherbedarf sinken.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. soft-nrg Development GmbH', Dornach

Die integrierte Firewall wurde von Grund auf neu entwickelt und soll deutlich unauffälliger arbeiten, so dass Nachfragen den Nutzer seltener erreichen. Die zugrundeliegende Datenbank unterscheidet zwischen sicheren und unsicheren Dateien, ob die Kommunikation freigegeben oder blockiert werden soll. Mit diesem Schritt wurde die Zahl der Dialogfenster mit Nachfragen um bis zu 50 Prozent reduziert.

Die Funktionen Resident Shield und Identitätsschutz wurden in die Firewall integriert und tauschen Malware-Informationen untereinander aus. Dadurch soll ein Diebstahl von Anmeldedaten vermieden werden. Außerdem werden Malware und Rootkits erkannt und entfernt, für die noch keine Signaturen vorliegen. Die neue Version bringt außerdem einen verbesserten Phishing-Schutz, der entsprechende Webseiten besser erkennen soll.

Der Installationsprozess wurde optimiert und soll Sicherheitsanwendungen anderer Anbieter erkennen und entfernen können, um Problemen vorzubeugen.

Die AVG Internet Security 9.0 für die Windows-Plattform ist ab sofort verfügbar und kostet als Jahreslizenz 39 Euro und als Zweijahreslizenz 58 Euro. Das kostenlose AVG Free 9.0 soll Mitte Oktober 2009 erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)
  2. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  3. (Zugang für die ganze Familie!)
  4. 14,99€

blubber110 07. Okt 2009

Gepatchte System-DLLs sind ein Sicherheitsrisiko, genau das soll die Software verhindern.

Bouncy 06. Okt 2009

halte ich für eine reine verschwörungstheorie. was allerdings realistischer scheint ist...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /