Abo
  • Services:
Anzeige

FreeBSD: Neue Versionen mit Sicherheitspatches

Fehler in den FreeBSD-Versionen 6.3, 6.4, 7.1 und 7.2

Neu entdeckte Designfehler im Dateisystemmodul und den kürzlich bekanntgewordenen Fehler im Linux-Kernel beheben FreeBSD-Entwickler in neuen Versionen für FreeBSD 6.x und 7.x. Die Patches liegen als Updates und im Quelltext vor.

Für einen im Linux-Kernel entdeckten Fehler, der auch FreeBSD betrifft, haben FreeBSD-Entwickler nun eine Lösung gefunden, indem sie Anwendungen den Zugriff auf die neuralgische Adresse 0 verbieten. Nach Einspielen eines Updates erscheint die sysctl-Variable security.bsd.map_at_zero, die dann noch manuell auf "0" gesetzt werden muss.

Anzeige

In künftigen Versionen, die den Patch bereits enthalten, wird die Variable auch standardmäßig korrekt gesetzt sein. Entwickler warnen jedoch vor möglichen Problemen mit Anwendungen, die speziell auf Address-0-Mapping angewiesen sind, und raten zu ausführlichen Tests. Betroffen sein könnten vor allem virtuelle Maschinen, Emulatoren oder ältere Binärdateien im a.out-Format.

In der Kommunikation zwischen dem Gerätesystem Devfs und dem virtuellen Dateisystem VFS des Kernels können auf Grund eines Fehlers zwei Threads den gleichen kritischen Bereich belegen. Wird dieser sogenannte Race-Condition ausgenutzt, erlangt ein Angreifer unter Umständen Root-Privilegien oder es kann zu Datenverlust oder einem Crash kommen.

Nur in den Versionen 6.3 und 6.4 taucht ein Race-Condition im Zusammenhang mit dem Pipe-close()-Aufruf im Kqueue-API des Kernels auf, mit dem Anwendungen auf die Kernel-Services zugreifen. Auch hier kann es unter Umständen zu einem Kernel-Crash mit Datenverlust kommen. Diese Sicherheitslücke kann allerdings nur von Angreifern ausgenutzt werden, die Code lokal ausführen dürfen. [von Jörg Thoma]


eye home zur Startseite
IrgendEinAnderer 05. Okt 2009

Dieses ideologische Problem ist mir durchaus bewußt. Das ursprüngliche Posting zielte...

Deppert 05. Okt 2009

ja lustig .. hab ich mir vertippt .. Asche über mein Haupt und so. Is natürlich BSD und...

Siga9876 05. Okt 2009

Bei BSD kann man strlen(NULL) machen und kriegt 0 zurück. Bei SysV kriegt man eine fette...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. SAACKE GmbH, Bremen
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Wacoms Intuos Pro Paper im Test

    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

  2. Lieferwagen

    Elektro-Lkw von MAN sollen in Städten fahren

  3. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  4. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

  5. WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

  6. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  7. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  8. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  9. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  10. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: deswegen...

    Evergrey | 09:02

  2. 15.000 freie Stellen?

    StaTiC2206 | 09:02

  3. Re: Wenn du nicht Zaubern kannst, bewerb dich...

    soomon | 09:02

  4. Re: Vlt liegts ja auch einfach am Bewerber?

    Cohiba | 09:01

  5. Re: Tipp: Öffentlicher Dienst

    ArcherV | 09:01


  1. 09:07

  2. 07:31

  3. 07:22

  4. 07:13

  5. 05:30

  6. 18:30

  7. 18:14

  8. 16:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel